Ausgezeichnete Tarife zum Surfen und Telefonieren im surf.Royal-Netz

surfRoyal_Logo

Der Anbieter surf.Royal nutzt das Netz von o2. Der Münchner Netzbetreiber baut aktuell sein Mobilfunknetz immer weiter aus, was zu einer steigenden surf.Royal-Netzabdeckung in ganz Deutschland führt. Bei surf.Royal setzt man auf eine klare und übersichtliche Tarifstruktur. So können Kunden aus einer handvoll Tarifen für Telefonie und mobiles Surfen wählen. Durch das hinzu buchen einzelner Optionen (z.B. höhere Datenvolumen), lässt sich das Tarifangebot im surf.Royal-Netz an die eigenen Surfbedürfnisse anpassen. Fast alle Tarife beim Anbieter sind ohne Vertragsbindung.

-> Zu den aktuellen surfROYAL Angeboten!

surf.Royal-Netzabdeckung im o2-Netz prüfen

 

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Bei seinem Tarifangebot im surf.Royal-Netz hat der Anbieter offenbar die richtige Mischung zwischen Preis und Leistung gefunden. So wurden einzelne Tarife bereits von Tariftipp.de und der Stiftung Warentest ausgezeichnet.

Übersichtliche Tarifstruktur im surf.Royal-Netz

Beim Mobilfunkanbieter findet man zwei Handy-Tarife, die vor allem für Sprachtelefonie gedacht sind. Im Tarif surf.Royal Kosten-Stopp telefoniert man für 9 Cent pro Minute. Das Verschicken einer SMS im surf.Royal-Netz kostet den gleichen Cent-Betrag. Der Tarif enthält eine Kostenbremse, die nach 35 Euro greift. Hat man diesen Betrag erreicht, telefoniert und surft in diesem Handy-Tarif kostenlos. Der Tarif ermöglicht auch mobiles Surfen mit einem Smartphone. Hier zählt man 24 Cent pro MB bis zum Kosten-Stopp.

Wer nur telefonieren und simsen möchte, kann sich für den Handy-Tarif surf.Royal 8 Cent entscheiden. Hier zahlt man für jede vertelefonierte Minute und SMS im surf.Royal-Netz besagte 8 Cent. Eine Rufnummernmitnahme ist problemlos möglich und wird sogar mit einem Bonus von 15 Euro belohnt. Die Stiftung Warentest hat diesen Tarif als besonders gutes Angebot für Wenigtelefonierer ausgezeichnet, da es hier auch keinen Mindestumsatz im surf.Royal-Netz gibt. Neben diesen Handy-Tarifen findet bei beim Anbieter drei Datentarife für mobiles Internet.

Tarif

Geschwindigkeit

Datenvolumen

Preis

surf.Royal Data S

bis zu 7,2 Mbit/s

500 MB

7,95 Euro

surf.Royal Data M

bis zu 7,2 Mbit/s

1 GB

9,95 Euro

surf.Royal Data L

bis zu 7,2 Mbit/s

5 GB

17,95 Euro

-> Zu den aktuellen surfROYAL Angeboten!

(surf.Royal Data-Tarife, Stand: September 2013)

Die Daten-Flat surf.Royal Data L ist der einzige Tarif beim Mobilfunkanbieter mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Dagegen erhält man die Flat Data S und M im surf.Royal-Netz ohne Vertragsbindung. Bei allen drei Datentarifen fällt eine einmalige Anschlussgebühr von 25 Euro an. Optional kann man einen Surfstick für 29,95 Euro erwerben, dabei handelt es sich um den Datenstick XS Stick P14 von 4G Systems.

Noch keine 4G-Tarife bei surf.Royal verfügbar

Der Anbieter surf.Royal nutzt das Netz von o2 (Quelle: o2)

Der Anbieter surf.Royal nutzt das Netz von o2 (Quelle: o2)

Bei surf.Royal findet man aktuell keine 4G-Tarife. Dabei könnte es in Zukunft durchaus LTE beim Anbieter geben, denn man kooperiert mit o2. Der Münchner Netzbetreiber hat im Jahr 2012 bereits günstige LTE-Tarife über Discosurf vermarktet. Diese 4G-Tarife gibt es heute nicht mehr. Hier hat o2 jedoch gezeigt, dass man durchaus bereits ist, günstige LTE-Tarife über einen Mobilfunkdiscounter anzubieten.

So darf man gespannt sein, ob es auch bald LTE im surf.Royal-Netz gibt. Bis es so weit ist, surfen Kunden von surf.Royal noch mit bis zu 7,2 Mbit/s, was der Geschwindigkeit von HSDPA entspricht.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.