Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ja! mobil ist ein Mobilfunkdiscounter der REWE Gruppe. Der Anbieter nutzt das Netz der Telekom-Tochter Congstar, wodurch es in ganz Deutschland eine gute ja! mobil-Netzabdeckung gibt. Beim Discounter setzt man auf Prepaid-Tarife ohne Vertragsbindung im ja! mobil-Netz. Seit September 2019 vermarktet der Mobilfunkdiscounter auch LTE-Tarife im D-Netz mit einer Übertragungsrate von bis zu 25 Mbit/s. Wer sich für das Mobilfunkangebot von ja! mobil interessiert, erhält ein Starterpaket in allen REWE Märkten. Ein solches Paket kostet für alle Tarife 9,95 Euro. Bevor Sie sich endgültig für diesen Anbieter entscheiden, sollte Sie die ja! mobil-Netzabdeckung an seiner Wunschadresse überprüfen.

Nach Kauf des Starterpakets müssen Nutzer die SIM-Karte im Ja! Mobil-Netz freischalten. Da es sich um eine Prepaid-Karte handelt, ist eine Identifikation des Kunden über ein Ausweisdokument notwendig.

SIM-Karte bei Ja! mobil online oder in der Postfiliale aktivieren

Seit dem 01. Juli 2017 müssen sich Prepaid-Kunden mit einem amtlichen Dokument (z.B. Personalausweis) ausweisen, um die SIM-Karte zu aktivieren. Auf diese Weise soll ein Missbrauch durch Kriminelle verhindert werden. Die Freischaltung der Karte erfolgt schnell und unkompliziert. Der Discounter Ja! Mobil arbeitet für eine Aktivierung der SIM-Karten mit der Deutschen Post zusammen.

aktivierung-ja-mobil
ja! MobileDie SIM-Karte ganz einfach freischalten (Bildquelle: ja! Mobil)

Besonders einfach geht die Prepaid-Legitimation online. Nutzer starten einen Videoanruf und hält seinen Ausweis bereit. Der Mitarbeiter überprüft darauf den Ausweis des Kunden und gleicht das Dokument mit den Daten ab. Nach der erfolgreichen Prüfung wird die SIM-Karte von ja! Mobil freigeschaltet. Für eine Aktivierung online sind Kamera und Mikrophone notwendig. Alternativ lässt sich die SIM-Karte in einer Postfiliale freischalten.

Ohne Vertragsbindung im ja! mobil-Netz mit LTE surfen

Lange Zeit mussten sich Kunden von Discountern im D-Netz mit 3G begnügen. Ab dem Jahr 2018 öffnete die Deutsche Telekom ihr 4G-Netz für immer mehr Mobilfunkdiscounter. Nutzer von Prepaid-Anbietern wie ja! mobil mussten sich besonders lange gedulden. Seit September 2019 gibt es LTE-Tarife beim Discounter. Die Übertragungsrate ist auf bis zu 25 Mbit/s begrenzt. Eine Steigerung auf bis zu 50 Mbit/s wie bei anderen Anbietern ist nicht möglich.

ja_mobil_tarife
ja! MobilDie Tarife des Discounters im Überblick (Bildquelle: ja! Mobil)

Der Discounter setzt auf eine überschaubare Zahl von Mobilfunktarifen. Besonders interessant sind die Smart Tarife mit unterschiedlichen Datenvolumen. Sie bieten LTE (bis zu 25 Mbit/s) und eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze. Weiterhin bietet ja! mobil einen Easy Tarif (ohne Datennutzung) an. Hier fallen nur Kosten für vertelefonierte Minuten und verschickte SMS an. Ebenso gibt es beim Discounter einen 4G-Tarif einen reinen Datentarif.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wer sich unschlüssig darüber ist, für welchen 4G-Tarif von ja! Mobil er sich entscheiden soll, kann den Tarif-Vergleich des Discounters nutzen. Die einzelnen Mobilfunktarife lassen sich mit ihren Leistungen nebeneinander auflisten und so vergleichen.

Wie steht es um die LTE-Netzabdeckung von ja! Mobil?

Der Mobilfunkdiscounter nutzt das 4G-Netz der Telekom. Der Netzbetreiber bietet aktuell die beste LTE-Abdeckung in Deutschland. Anfang des Jahres 2020 lag die 4G-Netzabdeckung der Deutschen Telekom bundesweit bei etwa 98 Prozent (nach Bevölkerung). Der Bonner Netzbetreiber bietet Übertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s. Kunden des Reseller und Discountern im D-Netz surfen mit deutlich geringeren mobilen Geschwindigkeiten. Bis zu 25 Mbit/s wie bei ja! Mobil reicht für meisten mobilen Anwendungen aus.

Comments
  • Andreas
    Antworten

    Ich bin seit dem 9.April 2020 bei ja!Mobil und bisher super zufrieden. Ich bin von der Telekom zu dem Discount Produkt der Telekom gewechselt und bereue es nicht. Wo bekomme ich für 7,99 Euro, LTE 25Mbit ohne Aufpreis, dazu die Flat in alle Netze + SMS Flat ? Da ist selbst Congstar „direkt“ teurer. Und DAS obwohl Congstar (Telekom) das ja!Mobile Angebot für REWE betreibt.
    Die Rufnummer wurde ohne Probleme portiert. Ich bekam die 25 Aktions Gutschrift sofort Gutgeschrieben nach der Portierung. Der Telefon Kundenservice ist Nett und hat mir gut geholfen. Manchmal liegt es auch am Anrufer selbst. Wenn ich den Kundenservice anmecker , darf ich mich nicht wundern wenn der auch irgendwann dann unfreundlich wird. Der Ton macht die Musik. Das vergessen viele.
    Meine Emails wurden ebenfalls schnell beantwortet. Alles super bisher. Ich kann die ganzen Negativ Kommis hier nicht verstehen. 25Mbit sind ebenfalls total ausreichend. Ich hatte vorher bei Magenta 300Mbit, und merke keinen Unterschied. Sky Go, Netflix, Video Telefonie, alles wie bisher 1 A. Ja! Mobile , eine Top Alternative und Konkurrenz zu Aldi Talk Daumen Hoch.

Schreibe einen Kommentar