Gute helloMobil-Netzabdeckung mit Vodafone und o2

hellomobil-logo-mc

Der Anbieter helloMobil gehört zur Drillisch Telecom GmbH. Das Mobilfunkunternehmen bietet verschiedene günstige Smartphone-Tarife für Telefonie, SMS und mobiles Surfen ohne Vertragsbindung. Tarife für Tablets oder Surfsticks findet man aktuell nicht beim Anbieter. Wer sich für das helloMobil-Netz entscheidet, surft im Mobilfunknetz von Vodafone oder o2. Dabei findet man bei helloMobil Handy-Tarife mit 3G beider Netzbetreiber. Im o2-Netz gibt es zusätzlich noch drei LTE-Tarife zur Auswahl. In jedem Fall sollte man jedoch die helloMobil-Netzabdeckung testen. Nur so kann man wissen, ob Vodafone oder o2 der beste Anbieter am eigenen Wohnort ist.

helloMobil-Netzabdeckung bei Vodafone und o2 prüfen

 

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Neben mehreren Smartphone-Tarifen im helloMobil-Netz bietet der Mobilfunkdiscounter auch einen eigenen Handy-Shop. Hier kann man aus einer Vielzahl von Smartphones wählen. Dazu gehören auch beliebte Handys wie das Samsung Galaxy S4 oder Apple iPhone 5.
-> Zu den Tarifen und zum Handy-Shop!

Ohne Vertragsbindung im helloMobil-Netz telefonieren und surfen

iPhone 5

Auch das iPhone 5 ist bei helloMobil erhältlich. (Bildquelle: apple.com)

Der Anbieter helloMobil bietet einen Tarif für reines Telefonieren und SMS an. Zusätzlich gibt es mehrere Smartphone-Tarife für mobiles Surfen und Sprachtelefonie/SMS mit Freiminuten oder als Flat. Mit dem 6 Cent-Tarif telefoniert man, wie es der Name bereits sagt, für 6 Cent pro Minute in alle deutschen Netze. Ebenso kostet jede SMS 6 Cent. Hier handelt es sich um einen günstigen Tarif für Sprachtelefonie ohne Vertragsbindung, der bereits von der Fachpresse ausgezeichnet wurde.

Wer gleichzeitig telefonieren und surfen möchte, kann sich für einen der Tarife All-in plus im helloMobil-Netz entscheiden. Je nach Tarifgröße stehen unterschiedliche Datenvolumen und Freiminuten/SMS zur Verfügung. Bei All-in Plus surft man im o2-Netz und kann insgesamt aus vier verschiedenen Smartphone-Tarifen wählen. Das Angebot reicht von 50 Freiminuten/SMS für 4,95 Euro (All-in Plus 200) bis zu 250 Freiminuten/SMS für 12,95 Euro (All-in Plus 1000). Wer hingegen eine Flat bevorzugt, kann sich für das Angebot Flat XS und XM im helloMobil-Netz entscheiden. Auch hier telefoniert und surft man mit o2.

Smartphone-Tarif

Freiminuten/SMS

Datenvolumen

Preis

Flat XS 500 plus

Minuten unbegrenzt

500 MB

14,95 Euro

Flat XS 500S plus

Komplette Flat

500 MB

16,95 Euro

Flat XM 1000 plus

Komplette Flat

1 GB

19,95 Euro

Flat XM 2000 plus

Komplette Flat

2 GB

24,95 Euro

(helloMobil-Tarife, Stand: April 2014)

Alle vier Tarife bieten eine Telefonie-Flat für Festnetz und Mobilfunk. Ab der Flat XS 500S Plus ist auch eine Flatrate für SMS inklusive. Die Smartphone-Tarife im helloMobil-Netz haben wie das Angebot mit den Freiminuten immer eine Vertragslaufzeit von einem Monat, lassen sich also sehr kurzfristig kündigen. HelloMobil bietet bei allen Tarifen von o2 (außer LTE) eine Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s. Wer keine gute helloMobil-Netzabdeckung an seinem Wohort hat, kann alternativ das Vodafone-Netz beim Discounter nutzen.

Smartphone-Tarif

Freiminuten/SMS

Datenvolumen

Preis

All-in XS smart

50 Minuten/SMS

100 MB

6,95 Euro

All-in XM smart

100 Minuten/SMS

300 MB

9,95 Euro

All-in XL smart

250 Minuten/SMS

500 MB

16,95 Euro

Flat XS smart

Minuten unbegrenzt

500 MB

19,95 Euro

Flat XM smart

Komplette Flat

1 GB

27,95 Euro

(helloMobil-Tarife, Stand: April 2014)

Die Tarife im D2-Netz (Vodafone) mit der Bezeichnung smart gibt es mit Inklusivminuten oder als komplette Flat. In allen Smartphone-Tarifen surft man mit bis zu 7,2 Mbit/s im helloMobil-Netz. Das Tarifangebot ist im Vergleich zu Auswahl von o2 etwas teurer, doch mitunter bietet Vodafone eine bessere helloMobil-Netzabdeckung. Auch hier ist wieder die Verfügbarkeit am eigenen Wohnort entscheidend.

Drei LTE-Tarife von o2 im helloMobil-Netz

Beim Mobilfunkdiscounter findet man drei LTE-Tarife von o2. Anders als bei den 3G-Tarifen unterliegt das LTE-Angebot einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten. Jedoch sind die o2 Blue All-in Tarife bei helloMobil etwas günstiger als direkt beim Münchner Netzbetreiber. Je nach Tarifauswahl zahlt man im Monat fünf Euro weniger. Dazu entfällt bei Aktionen mitunter der Anschlusspreis von 29,95 Euro. So kann man im helloMobil-Netz ein wenig sparen und mit bis zu 50 Mbit/s surfen.

o2 Blue

Geschwindigkeit

Datenvolumen

Preis

o2 Blue All-in M

bis zu 21,1 Mbit/s

500 MB

21,99 Euro

o2 Blue All-in L

bis zu 50 Mbit/s

2 GB

31,99 Euro

o2 Blue All-in XL

bis zu 50 Mbit/s

5 GB

41,99 Euro

(helloMobil LTE-Tarife, Stand: April 2014)

-> Hier geht es zu den LTE-Tarifen von o2 im helloMobil-Netz

Wer über 24 Monate LTE nutzen möchte, sollte sich für den 4G-Tarif o2 Blue All-in L oder XL entscheiden. Im kleinsten 4G-Tarif im helloMobil-Netz kann man LTE mit bis zu 21,1 Mbit/s nur zwölf Monate nutzen, danach bietet o2 Blue All-in nur noch 7,2 Mbit/s. Dies entspricht der Übertragungsrate von HSDPA. Neben 4G bieten die drei o2-Tarife eine Flat für SMS und Telefonie (Festnetz und Mobilfunk). So kann man im helloMobil zeitlich unbeschränkt ohne weitere Kosten telefonieren.

Rating: 2.6. From 8 votes.
Please wait...
Comments
  • S. Menges
    Antworten

    Seit dem 1. April bietet helloMobil die LTE-fähigen Tarife von o2 zum Aktionspreis an an.

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.