Im freenet Mobile-Netz mit bester D-Netz-Qualität telefonieren und surfen

freenet Mobile_Logo

Der Discounter freenet Mobile bietet Smartphone-Tarife für Telefonie, SMS und mobiles Internet. Dabei setzt der Anbieter auf eine übersichtliche und klare Tarifstruktur. So findet man nur zwei Handy-Tarife im freenet Mobile-Netz. Dieses Konzept scheint aufzugehen, den freenet Mobile wurden in Jahren 2012 und 2013 mehrfach für seine Tarife ausgezeichnet.

Alle Kunden des Mobilfunkdiscounter telefonieren und surfen dabei im D-Netz (T-Mobile oder Vodafone), wodurch man sich an vielen Orten in Deutschland über eine gute freenet Mobile-Netzabdeckung freuen kann. Doch selbst bei bester D-Netz-Qualität, kann es noch Lücken bei der freenet Mobile-Verfügbarkeit geben. Bevor Sie sich endgültig für den Discounter entscheiden, sollten Sie im Vorfeld unsere kostenlose und unabhängige Verfügbarkeitsabfrage machen. Geben Sie hierzu einfach Ihre vollständigen Daten ein.

-> Zu den aktuellen freenet Mobile Angeboten!

freenet Mobile-Netzabdeckung unverbindlich testen

 

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Zu den Smartphone-Tarifen findet man bei freenet Mobile auch eine Auswahl von Handys. Hierzu gehören zum Beispiel das Samsung Galaxy S3 mini, HTC One und Nokia Lumia 1020. Entscheidet man sich für einen Tarif mit Vertragsbindung im freenet Mobile-Netz, erhält man ein subventioniertes Smartphone gegen eine einmalige Anzahlung und monatliche Rate von 5 Euro.

Zwei Smartphone-Tarife im freenet Mobile-Netz

Bei freenet Mobile kann man aus zwei Handy-Tarifen wählen. Durch verschiedene Upgrades lässt sich das Angebot des Discounters an das eigene Nutzerbedürfnis anpassen. Wer sich für eine Allnet-Flat interessiert, kann sich für die FreeFlat im freenet Mobile-Netz entscheiden. Hier zahlt man 29,95 Euro im Monat und kann unbegrenzt in alle deutschen Netze telefonieren. Eine SMS kostet 9 Cent. Für 4,95 Euro im Monat kann man eine SMS-Flat dazu buchen.

Die FreeFlat ist einer der beiden Tarife beim Mobilfunkdiscounter (Quelle: freenet Mobile)

Die FreeFlat ist einer der beiden Tarife beim Mobilfunkdiscounter (Quelle: freenet Mobile)

Die FreeFlat beinhaltet ein Datenvolumen von 500 MB zum Surfen im Internet. Freenet Mobile bietet seinen Kunden eine Übertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s. Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, drosselt der Discounter auf GPRS mit bis zu 56 kbit/s. Wer ein größeres Datenvolumen zum Surfen im freenet Mobile-Netz benötigt, kann ein Upgrade für 4,95 Euro hinzu buchen und erhält 1 GB. Der Discounter kooperiert bei diesem Tarif mit der Deutschen Telekom, wodurch man mit der FreeFlat eine gute freenet Mobile-Netzabdeckung hat. Die Allnet-Flat gibt es mit und ohne Vertragsbindung. Ein subventioniertes Handy erhält man bei freenet Mobile nur, wenn man sich für die FreeFlat mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten entscheidet.

Wer gerne ohne Vertragsbindung und Grundgebühr telefoniert, kann sich für den 8-Cent-Tarif entscheiden. Dieses Angebot realisiert freenet Mobile im Netz von Vodafone. Hier zahlt man pro Minute und SMS 8 Cent. Es fallen nur die Gebühren für den tatsächlichen Verbrauch im freenet Mobile-Netz an. Auch hier kann man den Tarif durch Upgrades an seine Wünsche anpassen. So gibt es bei freenet Mobile eine Datenflatrate (500 MB) und eine Festnetzflatrate für jeweils 9,95 Euro. Auch ohne Datenflat surft man im freenet Mobile-Netz, zahlt dann jedoch 0,19 Cent pro MB. Dies kann bei unkontrolliertem Surfen schnell teuer werden.

-> Zu den aktuellen freenet Mobile Angeboten!

Bisher kein 4G bei freenet Mobile verfügbar

Der Discounter freenet Mobile bietet aktuell weder über die Telekom noch über Vodafone LTE an. Ob es hier in Zukunft zu einer Kooperation mit einem der Netzbetreiber kommt, ist nicht bekannt. Vodafone ist eher geneigt 4G auch über Mobilfunkdiscounter anzubieten. Ein Beispiel hierfür ist etwa der Anbieter PremiumSIM, dessen LTE-Tarife jedoch noch hochpreisig sind

Günstigere 4G-Tarife könnte es im Jahr 2014 geben. Dann sind auch die ersten Prepaid-Angebote für LTE zu erwarten. Zu diesem Zeitpunkt könnte dann die Mobilfunktechnologie der vierten Generation im freenet Mobile-Netz verfügbar sein.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.