ZTE Grand Memo LTE: Ab Mitte Oktober in Deutschland verfügbar

Der chinesische Hersteller ZTE hat das Grand Memo im Februar 2013 auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Nun ist das Riesen-Smartphone ab dem 14. Oktober auch in Deutschland erhältlich. Das ZTE Grand Memo unterstützt LTE in allen drei deutschen 4G-Frequenzen. Zusätzlich bietet das Riesen-Handy HSPA+ mit bis zu 42,2 Mbit/s, Bluetooth 4.0, NFC und WLAN 802.11 a/b/g/n. ZTE gibt 399 Euro als unverbindliche Preisempfehlung für das 4G-Handy an. Laut Hersteller soll es das Grand Memo bei BASE für einen günstigeren Preis von 299 Euro und zur Miete (11 Euro pro Monat) geben. Dies gilt auch für alle BASE Shops und Partnershops. E-Plus gibt in einer Presseerklärung an, dass man das Smartphone von ZTE bereits ab nächster Woche anbieten wolle.

Das ZTE Grand Memo verfügt über ein großes 5,7-Zoll-HD-Display mit 1280 x 720 Pixel. Im Inneren des Handys arbeitet der Qualcomm Snapdragon S4 Pro (1,5-GHz-Quadcore). Dies könnte die Nutzer in Deutschland etwa enttäuschen, schließlich hatte ZTE sein Riesen-Smartphone in Barcelona noch mit dem leistungsfähigeren Qualcomm Snapdragon 800 präsentiert. Der Arbeitsspeicher das LTE-Handys bietet 2 GB. Der interne Speicher lässt sich über eine MicroSD-Karte von den aktuellen 16 GB auf 32 GB erweitern. ZTE liefert das Grand Memo mit Android 4.1. Jelly Bean und der eigenen Benutzeroberfläche Mifavor aus.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.