Xiaomi Mi Note: Der iPhone-Killer aus China?

Heute wurde in Beijing das Xiaomi Mi Note vorgestellt. Das Smartphone soll zumindest im Reich der Mitte Apple das fürchten lehren und ein echter Konkurrent zum iPhone 6 Plus werden. Ein Argument hierfür ist sicherlich der Preis, doch auch technisch kann das LTE-Handy überzeugen. Was leistet die Hardware? Das Xiaomi Mi Note hat ein 5,7-Zoll-Full-HD-Display. Im Inneren arbeitet der nicht mehr ganz aktuelle Snapdragon 801. Der Arbeitsspeicher bietet 3 GB RAM, beim internen Speicher ist man mit 16 GB dabei. Das Xiaomi Mi Note unterstützt LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s).

Xiaomi Mi Note

Das Xiaomi Mi Note soll beim iPhone 6 Plus in China das Fürchten lehren (Bildquelle: Xiaomi)

Daneben bietet der Hersteller noch eine Pro Variante des LTE-Smartphones mit Snapdragon 810, 4 GB RAM, 16 GB Flashspeicher und dies ist beachtlich LTE Cat-9 (bis zu 450 Mbit/s). Bei der Präsentation in Beijing wollte man sich übrigens auch etwas von Apple abgrenzen. So betonte CEO Lei Jun, das Xiaomi Mi Note sei mit 6,95 mm dünner und 161 Gramm leichter als das iPhone 6 Plus (7,1 mm und 172 Gramm) . Dazu machte sich der CEO über die hervorstehende Kamera des iPhone 6 Plus lustig, was es so beim Xiaomi Mi Note nicht gebe.

Xiaomi mit wachsenden Verkaufszahlen

So gab sich der chinesische Hersteller recht selbstbewusst bei der Präsentation in Beijing. Dies liegt ganz sicher auch an den jährlich steigenden Verkaufszahlen. So verkaufte Xiaomi im Jahr 2013 insgesamt 18,7 Millionen Smartphones. Im Jahr 2014 waren es bereits 61 Millionen. Für dieses Jahr peilt man die 100 Millionen Marke an und das Xiaomi Mi Note soll bei den Verkäufen eine wesentliche Rolle spielen. Zwar ist das LTE-Smartphone für umgerechnet 315 Euro und 450 Euro (Pro Version) nicht günstig für den chinesischen Markt, jedoch ist man günstiger als die Konkurrenz von Apple, Samsung und Co. Ein Bedarf nach Smartphones im Bereich Oberklasse besteht in jedem Fall in China.

Wer das Xiaomi Mi Note übrigens in Deutschland kaufen möchte, wird den Weg über den Importeur gehen müssen. In Europa wird es das Smartphone von Xiaomi nicht geben.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.