winSIM bietet zwei Aktionstarifen mit LTE

 In 4G Tarife

Der Mobilfunkdiscounter winSIM vermarktet aktuell zwei Aktionstarife im LTE-Netz von o2. Die monatliche Grundgebühr ist mit und ohne Laufzeit identisch. Zur Auswahl stehen eine Allnet-Flat mit 3 oder 5 GB Datenvolumen. Das Angebot ist ideal für alle Mobilfunknutzer, die sich nicht lange an einen Anbieter binden wollen.

Aktuell bietet winSIM zwei interessante Aktionstarife im Netz von Telefónica Deutschland. Besonders interessant: Die monatliche Grundgebühr bei den LTE-Tarifen im o2-Netz ist mit und ohne Vertragslaufzeit identisch. Das ideale Angebot für alle, die sich nicht langfristig binden wollen. Der einzige Vorteil bei den 4G-Tarifen mit Laufzeit: Bei einem Vertragsabschluss entfällt die monatliche Grundgebühr von 9,99 Euro.

winsim 2019
Zwei Aktionstarife beim Discounter (Bildquelle: winSIM)

Zur Auswahl stehen mit reduzierter Gebühr LTE All 3 GB für 7,99 Euro pro Monat und LTE All 5 GB für 12,99 Euro monatlich. Die beiden 4G-Tarife des Discounters beinhalten eine Allnet-Flat (Telefonie und SMS). Nutzer surfen mit bis zu 50 Mbit/s. Ist das Inklusivvolumen verbraucht, wird über die Datenautomatik kostenpflichtig ein Datenpaket von 200 oder 300 MB (abhängig vom LTE-Tarif) für 2 Euro nachgebucht. Eine solche Nachbuchung erfolgt bis zu drei Mal.


Zwei Aktionstarife


Die Datenautomatik lässt sich schriftlich, telefonisch oder in der persönlichen Servicewelt deaktivieren. Wir raten zu einer sofortigen Deaktivierung der Automatik nach Vertragsabschluss, so vermeiden Sie unnötige Kosten. Wie lange die Aktion von winSIM noch läuft, ist nicht bekannt.  

4G.de Tarif-Check: winSIM Aktionstarife

Die Angebote des Discounters winSIM gehören zu den günstigsten LTE-Tarifen auf dem Mobilfunkmarkt. Viele Nutzer stören sich jedoch am o2-Netz. Das 4G-Netz von Telefónica Deutschland ist Anfang 2019 besser als sein Ruf. Chip.de sprach beim Netztest im November 2018 von einen „Quantensprung“ bei der Netzqualität von o2. Telefónica Deutschland hat im letzten Jahr den 4G-Ausbau forciert und 6700 LTE-Stationen errichtet. Die Integration der Netze von o2 und E-Plus wurde Ende des Jahres 2018 planmäßig abgeschlossen. Für 2019 hat der Netzbetreiber eine LTE-Ausbauoffensive angekündigt.

(Bildquelle Beitragsbild: © Björn Wylezich – stock.adobe.com)

Empfohlene Beiträge
Showing 0 comments
  • Stefan
    Antworten

    So ein Blödsinn LTE auch auf dem Land nicht verfügbar ..

Schreibe einen Kommentar

lte-logo-1200px