winSIM LTE All: Neue Allnet-Flats ab 6,99 Euro

Der Mobilfunk-Discounter winSIM startet mit drei neuen Allnet-Flats. Die Tarife LTE All im o2-Netz gibt es ab 6,99 Euro monatlich. Wer sich bis Ende März für das Angebot entscheidet, bekommt eine Gutschrift von 25 Euro. Die LTE-Tarife gibt es mit und ohne Vertragslaufzeit. Kunden mit Vertrag bekommen drei Monate die Grundgebühr geschenkt.

Der Discounter winSIM startet mit drei neuen 4G-Tarifen im o2-Netz. Dabei handelt es sich um Allnet-Flats für Telefonie und SMS in alle deutschen Netze (Festnetz und Mobilfunk). Zum Start von LTE All im März bietet die Drillisch-Tochter zahlreiche Vergünstigungen bei den Tarifen. Wer sich bis zum 31. März 2016 (18 Uhr) für das Angebot entscheidet, bekommt eine Gutschrift von 25 Euro. Ein Detail sollte man dabei jedoch beachten. Erfolgt der Wechsel zu winSIM innerhalb der Drillisch-Gruppe gibt es keine Gutschrift. Alle Kunden profitieren jedoch vom vergünstigten Anschlusspreis von 9,99 Euro statt 29,99 Euro.

winSIM

Die neuen Allnet-Flats mit LTE des Mobilfunk-Discounters ab 6,99 Euro monatlich (Bildquelle: winSIM)

Der Mobilfunk-Discounter bietet seine Allnet-Flats mit unterschiedlichen Datenvolumen an. LTE All 1 GB bekommt man für 6,99 Euro im Monat, während man für All 2 GB monatlich 9,99 Euro zahlt. Der Tarif LTE All 3 GB in mit dem größten Datenvolumen kostet 12,99 Euro pro Monat. Zum mobilen Surfen stehen bei allen drei Flats bis zu 50 Mbit/s im o2-Netz zur Verfügung. Bei allen Allnet-Flats ist die Datenautomatik ein fester Tarifbestandteil und lässt sich nicht deaktivieren. Hat mein sein Inklusivvolumen verbraucht, bucht winSIM automatisch 100 MB für 2 Euro nach. Dies passiert bis zu drei Mal im Monat. Insgesamt können so Mehrkosten von 6 Euro entstehen.


Allnet-Flat ab 6,99 Euro


Die neuen Tarife gibt es mit und ohne Vertragsbindung beim Discounter. Wer sich für einen Vertrag mit 24 Monaten entscheidet, bekommt die Grundgebühr drei Monate geschenkt. Die Erstattung findet im 4. bis 6. Vertragsmonat statt. Möchte man sich nicht langfristig an winSIM binden, bekommt man die Allnet-Flats auch ohne Vertrag. Die monatliche Grundgebühr bleibt dabei gleich. Der einzige Vorteil bei einem Laufzeitvertrag ist die Ermäßigung der Grundgebühr für drei Monate.

4G.de-Tarif Check

Allnet-Flats werden in Deutschland immer günstiger. Dies zeigen die neuen Tarife von winSIM im o2-Netz. Ab 6,99 Euro monatlich bekommt man eine Allnet-Flat mit einer Übertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s. Ein kleines Manko ist die Datenautomatik bei LTE All, welche sich nicht deaktivieren lässt. Wer grundsätzlich mehr Datenvolumen braucht, sollte sich gleich für einen höherwertigen Tarif entscheiden. Der Unterschied zwischen All LTE 1 GB und 2 GB beträgt gerade einmal 3 Euro im Monat und man bekommt 1000 MB mehr zum mobilen Surfen. Ein Datenpaket über die Datenautomatik kostet hingegen 2 Euro für 100 MB.

Kostenlos LTE-Verfügbarkeit bei o2 testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Positiv muss man an den Tarifen von winSIM hervorheben, dass die monatliche Grundgebühr über 24 Monate gleich bleibt. Der Preis wird also nicht nach dem 13. Monat erhöht, wie man es bei einzelnen Anbietern beobachten kann. Dabei ist es gar nicht notwendig, sich langfristig an den Mobilfunk-Discounter zu binden. winSIM bietet seine Allnet-Flats zu gleichen Konditionen auch ohne Vertrag.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.