Was ist eigentlich mit dem MWC 2021 in Barcelona?

Der MWC in Barcelona findet traditionell im Februar statt. Doch wie sieht es in diesem Jahr aus? Fällt die weltgrößte Mobilfunkmesse wegen der Corona-Krise erneut aus? Der Mobile World Congress wurde von der GSMA verschoben und findet in diesem Jahr Ende Juni statt. In wenigen Tagen startet der MWC in Shanghai.

Der Mobile World Congress in Barcelona wurde im Februar 2020 wegen der Corona-Krise abgesagt. Nun haben wir wieder Februar und die Krise dauert weltweit an. Wird die größte Mobilfunkmesse der Welt erneut abgesagt? Nein, der MWC 2021 in Barcelona soll in diesem Jahr stattfinden. Die GSMA als Veranstalter hatte bereits im vergangenen Spätsommer 2020 den Mobile World Congress auf Ende Juni 2021 verschoben.

Die Absage des MWC 2020 (Bildquelle: GSMA)

In den letzten Tagen gab es Spekulation, ob sich dieser Termin halten lässt. Spaniens Ministerpräsident Pedro Sánchez hat mit einer Aussage für Aufsehen gesorgt, dass er mit einer Normalisierung des Reiseverkehrs erst im Spätsommer rechne. Sollte es Ende Juni Einreisebeschränkungen geben, wäre dies für den MWC fatal. Die Messe lebt von den ausländischen Besuchern. Zweitdrittel der Gäste kommt aus dem Ausland. Ein Drittel der Besucher kommen aus den USA, Großbritannien, China, Deutschland und Frankreich.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die GSMA hat die aktuellen Spekulationen zurückgewiesen und geht fest vom Termin Ende Juni aus. Unabhängig vom konkreten Termin dürfte der MWC in diesem Jahr nicht so viele Besucher wie üblich verzeichnen. Man rechnet mit 50.000 statt 100.000 Besuchern. Der Mobile World Congress 2020  in Barcelona war eine der ersten Großveranstaltung, die im letzten Jahr abgesagt wurden. Die kurzfristige Entscheidung der GSMA wurde damals heftig kritisiert, hat sich am Ende jedoch als richtig herausgestellt.

MWC Shanghai findet Ende Februar statt

Die GSMA hat sich in diesem Jahr entschieden, die Termine ihrer Veranstaltungen zu tauschen. Vom 23. bis zum 25. Februar findet der Mobile World Congress in Shanghai statt. Die Messe in China ist auf etwa 20.000 Besucher beschränkt. Im letzten Jahr lag die Besucherzahl noch bei 60.000. Heute fand bereits ein Pre-MWC Event von Huawei statt, was deutsche Journalisten online verfolgen konnten. Bei der Messe in China gelten verschiedene Vorsichtsmaßnahmen. So müssen Besucher einen negativen Corona-Test vorweisen, es herrscht Maskenpflicht und am Eingang wird die Temperatur gemessen.  

(Bildquelle Beitragsbild: © Manuel Schönfeld – stock.adobe.com)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar