Vodafone verschenkt 100 GB Datenvolumen

Vodafone verschenkt an alle Vertragskunden und Neukunden 100 GB Datenvolumen. Die Aktion nennt sich GigaBoost und startet wohl am 06. Februar. Das kostenlose Volumen kann man einen Monat nutzen. Der Netzbetreiber aus Düsseldorf hat die Aktion noch nicht offiziell bestätigt, doch den Fachportal mopiFlip liegen interne Unterlagen vor.

Der Februar könnte eine erfreuliche Überraschung für viele Kunden von Vodafone bringen. Der Düsseldorfer Netzbetreiber verschenkt mit großer Wahrscheinlichkeit 100 GB an alle Neukunden und Vertragskunden. Das kostenlose Inklusivvolumen soll einen Monat zur Verfügung stehen. Laut den Informationen von mopiFlip startet am 06. Februar 2017 die Aktion GigaBoost von Vodafone. Dem Fachportal liegt hierzu ein internes Schreiben des Unternehmens vor. Dazu ist offenbar der Werbebanner zur Aktion von Vodafone geleakt. Dort heißt es: „GigaBoost 100 GB geschenkt für alle Red-, Young- und DataGo-Kunden“ Prepaid-Kunden kommen hingegen nicht in den Genuss des kostenlosen Datenvolumens. Der Düsseldorfer Netzbetreiber könnte die Aktion in Kürze offiziell bestätigen.

Vodafone_Lifestyle_LTE-A
Surfen ohne Ende mit GigaBoost? (Bildquelle: Vodafone)

Die 100 GB erhalten die Kunden über die App „Mein Vodafone“ in wenigen Schritten. Sobald die Aktivierung abgeschlossen ist, kommt eine SMS als Bestätigung und das große Datenvolumen lässt sich nutzen. Die 100 GB gelten dann einen ganzen Abrechnungsmonat. Das Gratisvolumen wird zuerst versurft, erst dann erfolgt der Verbrauch des Volumens im Vertrag. Mit der Aktion GigaBoost surft man praktisch einen Monat so, als ob es keine Drosselung im Mobilfunk gebe. Dieses Gefühl will Vodafone seinen Kunden auch sicherlich vermitteln.

GigaBoost: Auf das Kleingedruckte kommt es an

Man könnte nun sagen 100 GB geschenkt und damit einen ganz Monat surfen. Dies klingt eigentlich zu schön, um wahr zu sein. Man muss sicherlich noch abwarten, bis Vodafone offizielle die GigaBoost bestätigt. Dazu darf man sehr gespannt sein, was im Kleingedruckten zur der Aktion steht. Als der Netzbetreiber mit seiner GigaGarantie (läuft heute noch) startete, zeigt sich bald, dass es bei dieser Marketing-Aktion einige Einschränkungen gibt.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Für Verärgerung bei den Kunden sorgt zum Beispiel dieser Passus bei der GigaGarantie: „Bei folgendem Missbrauch erlischt der Garantieanspruch: Nutzung des Datenvolumens als Hotspot oder für Streaming auf illegalen Webseiten und wenn das Nutzungsverhalten signifikant (10-fach) vom bisherigen Nutzungsverhalten abweicht.“ (Quelle: Vodafone) Der Netzbetreiber wertet dazu bei dieser Aktion die Kundendaten der letzten 4 Wochen aus. Wie attraktiv die Aktion GigaBoost für die Kunden wird, hängt maßgeblich davon ab, wie frei die Kunden über das kostenlose Volumen von 100 GB verfügen können.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar