Vodafone verdoppelt Upload-Geschwindigkeit auf bis zu 100 Mbit/s

Vodafone hat die Geschwindigkeit im Upload verdoppelt und bietet bis zu 100 Mbit/s. Kunden können nun größere Dateien oder Videos noch schneller hochladen. Die Geschwindigkeit im Uplink ist ab sofort in über 450 Städten und vielen ländlichen Gebieten verfügbar. Das Sony Xperia XZ1 und XZ2 unterstützen bis zu 100 Mbit/s im Upload.  

Der Netzbetreiber Vodafone bietet ab sofort bis zu 100 Mbit/s im Upload, bisher waren bis zu 50 Mbit/s möglich. Diese Übertragungsrate ist in mehr als 450 Städten wie Berlin, Düsseldorf und Essen wie auch in ländlichen Regionen verfügbar. Kunden können nun größere Daten oder Videos noch schneller hochladen. Laut der Pressemitteilung von Vodafone dauert der Upload eines Videos mit 200 MB nicht einmal 15 Sekunden. Auch für Geschäftskunden bringt eine Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Uplink viele Vorteile. Größere Dateien lassen sich schneller in die Cloud hochladen.

Vodafone
Bis zu 100 Mbit/s im Upload in über 450 Städten. (Bildquelle: Vodafone)

Bis zu 100 Mbit/s im Upload ist ab sofort Bestandteil aller LTE-Tarife von Vodafone. Aktuell unterstützen mit dem Sony Xperia XZ1 und XZ2 zwei Smartphones die Übertragungsrate beim Anbieter. In der Pressemitteilung gibt der Netzbetreiber auch einen Einblick zum aktuellen Stand beim LTE-Ausbau. Vodafone hat mit Hannover, Hamburg, Berlin und Düsseldorf vier Städte mit bis zu 1 Gbit/s ausgebaut. In insgesamt 40 Städten können Kunden mit bis zu 500 Mbit/s surfen.

Deutsche Telekom bietet im Upload bis zu 70 Mbit/s

Die Telekom hat ihre Übertragungsrate im Upload im Oktober 2017 von bis zu 50 auf bis zu 70 Mbit/s gesteigert. Der Bonner Netzbetreiber hatte die höhere Geschwindigkeit nicht nach außen kommuniziert. Erste die Medien wurden darauf aufmerksam und die Telekom bestätigte entsprechende Meldungen. Im Download bietet der Netzbetreiber mit LTE Advanced bis zu 300 Mbit/s. Auf der IFA 2017 hatte die Telekom bis zu 500 Mbit/s angekündigt, jedoch bis heute nicht realisiert.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Die deutschen Netzbetreiber bieten immer höhere Übertragungsraten im Download und Upload. Hohe mobile Geschwindigkeiten machen an stark frequentierten Orten wie Innenstädten, Bahnhöfen und Flughäfen durchaus Sinn, um trotzdem hohe Übertragungsrate für den einzelnen Nutzer zu gewährleisten. Auf der anderen Seite fehlt es in Deutschland an LTE-Tarifen mit großen Datenvolumen. Es bringt den einzelnen Nutzer nichts, wenn er HD-Videos auf seinen Smartphone anschauen oder große Dateien hochladen kann, wenn das Inklusivvolumen nicht ausreicht.

(Bildquelle Beitragsbild: Vodafone)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-1200pxvodafone-aktion