Vodafone RED: Mehr Datenvolumen und Online-Rabatt

Vodafone bietet aktuell bei seinen RED-Tarifen 50 Prozent mehr Datenvolumen, wenn man sich für einen LTE-Tarif ohne Smartphone entscheidet. So bekommt man bei den 4G-Tarifen des Netzbetreibers bis zu 12 GB. Weiterhin gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent und ein Startgutgaben für Neukunden, damit sind die RED-Tarife aktuell recht interessant.

Bei den RED-Tarifen ist Vodafone zurzeit sehr spendabel. Entscheiden sich Neukunden für einen Vertrag ohne Smartphone, erhalten sie 50 Prozent mehr Inklusivvolumen. Auf diese Weise bekommt man bis zu 12 GB Datenvolumen. Weiterhin gibt es einen Online-Rabatt von 10 Prozent und ein Startguthaben von 50 oder 100 Euro. Die aktuellen LTE-Tarife von Vodafone sehen wie folgt aus: RED S  mit 3 GB statt 2 GB kostet eine monatliche Grundgebühr von 28,79 Euro (statt 31,99 Euro), bei der Tarifvariante M bekommt man 6 GB statt 4 GB und zahlt mit Online-Rabatt 37,79 Euro. Die monatliche Grundgebühr der beiden 4G-Tarife bleibt über die Laufzeit von 24 Monaten unverändert.

Vodafone vermarktet aktuell RED L besonders aktiv. Hier hat der Netzbetreiber den monatliche Preis auf 36,79 Euro senkt. Neukunden bekommen ein stattliches Datenvolumen von 12 GB statt 8 GB. Man sollte jedoch nicht übersehen, dass die monatliche Grundgebühr ab dem 13. Monat auf 46,79 Euro steigt. Dies ist immerhin ein Preisunterschied von 10 Euro pro Monat. Alle RED-Tarife bieten eine Allnet Flat für Telefonie und SMS. Dazu surft man im gut ausgebauten 4G-Netz des Anbieters mit bis zu 500 Mbit/s. Der Netzbetreiber versorgt aktuell 10 deutsche Städte mit dieser Übertragungsrate. Bis zum Sommer kann man in 30 Städten mit LTE Cat-12 surfen.


LTE-Tarife mit mehr Datenvolumen


Das Angebot von Vodafone mit 50 Prozent mehr Datenvolumen dürfte noch einige Wochen gelten. Der Düsseldorfer Netzbetreiber macht jedoch keine Angaben dazu, wie lange die Aktion mit dem Mehrvolumen läuft. Wer Interesse an einem Mobilfunkvertrag mit viel Inklusivvolumen hat, sollte nicht zu lange überlegen.

4G.de Tarif-Check: Vodafone

Vodafone bemüht sich derzeit aktiv um Neukunden. So gibt es 50 Prozent mehr Inklusivvolumen, einen Online-Rabatt von 10 Prozent und ein Startguthaben. Die RED-Tarife des Düsseldorfer Netzbetreibers dürften für alle Mobilfunknutzer interessant sein, welche keinen 4G-Tarif mit Smartphone brauchen. Mit Vodafone entscheiden Sie sich für einen Netzbetreiber mit guter LTE-Netzabdeckung, der in den Städten dazu hohe Übertragungsraten von bis zu 500 Mbit/s bietet. Beim den aktuellen Tarifeangebot stimmt dazu das Datenvolumen.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-1200pxmobilfunkmast