Vodafone GigaDepot und 50 Prozent mehr Datenvolumen

Vodafone startet heute mit seinen überarbeiteten RED-Tarifen mit GigaDepot. Kunden können ab sofort nicht verbrauchtes Inklusivvolumen in den Folgemonat mitnehmen. Neben der neuen Option gibt es beim Netzbetreiber eine attraktive Aktion. Entscheidet man sich für einen LTE-Tarif ohne Smartphone, bekommt man 50 Prozent mehr Datenvolumen.

Der Düsseldorfer Netzbetreiber Vodafone hat seine RED-Tarife überarbeitet. Die monatliche Grundgebühr bei den LTE-Tarifen ist leicht gestiegen, dafür bekommen die Kunden mehr Datenvolumen. Weiterhin beinhalten die neuen Tarife GigaDepot. Hiermit ist es möglich, Datenvolumen in den Folgemonat mitzunehmen. Hat man zum Beispiel Ende April ein Inklusivvolumen von 500 MB übrig, kann man es im Mai nutzen. Dabei ist ein Detail wichtig: Zuerst muss man sein normales Inklusivvolumen verbrauchen, erst dann greift man auf die Reserve aus GigaDepot zurück. Laut Vodafone ist es nicht möglich, zum Beispiel Datenvolumen aus dem April noch im Juni zu nutzen. Man kann sein Inklusivvolumen immer nur in den Folgemonat mitnehmen, darüber hinaus verfällt es.

Neben GigaDepot gibt es bei Vodafone aktuell eine attraktive Aktion. Entscheidet man sich für einen RED-Tarif ohne Smartphone, gibt es 50 Prozent mehr Daten. Beim LTE-Tarif RED L für 36,79 Euro pro Monat bekommen Kunden zum Beispiel 12 statt 8 GB. Dazu legt der Netzbetreiber noch ein Startguthaben von 100 Euro drauf. Man muss auf der Seite von Vodafone einfach den Haken bei „Smartphone auswählen“ entfernen, schon bekommt man einen LTE-Tarif mit deutlich mehr Inklusivvolumen. Wie lange die Aktion beim Netzbetreiber mit Mehrvolumen und Startguthaben von 100 Euro läuft, ist nicht bekannt.


RED-Tarife mit mehr Datenvolumen


Alle RED-Tarife (24 Monate Vertragslaufzeit)von Vodafone beinhalten eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS, EU Roaming wie auch LTE Max. Kunden surfen immer mit der maximal zur Verfügung stehenden Übertragungsrate. Der Düsseldorfer Netzbetreiber bietet aktuell mit LTE Advanced bis zu 375 Mbit/s. Im Sommer wird der Mobilfunkanbieter die Geschwindigkeit in seinem Netz weiter steigern.

4G.de Tarif-Check

Die überarbeiteten RED-Tarife mit GigaDepot ermöglichen es, Datenvolumen in den Folgemonat mitzunehmen. Dies ist eine attraktive Option. Jeder kennt es sicherlich. Immer wieder gibt es Monate, wo noch Datenvolumen übrigbleibt. Dieses Volumen verfällt mit GigaDepot nun nicht mehr. Noch interessanter dürfte die aktuelle Aktion von Vodafone sein. Wer sich für einen RED-Tarif entscheidet, bekommt 50 Prozent mehr Inklusivvolumen. Dazu spendiert der Düsseldorfer Netzbetreiber bei Vertragsabschluss ein Startguthaben von 100 Euro. Wer schon immer zu einem Wechsel zu Vodafone nachgedacht hat, sollte nun zuschlagen.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar