Vodafone bietet Gaming Pass

Vodafone bietet nun auch einen Gaming Pass. Der Pass für Online-Spieler ist ein kostenloser Bestandteil der Young Tarife. Alle anderen Kunden zahlen einen Aufpreis von 5 Euro pro Monat. Zu Beginn ist die Zahl der Spiele beim Gaming Pass noch überschaubar. Weitere Partner folgen.

Im August 2018 startete die Deutsche Telekom mit StreamOn Gaming. Nun zieht auch Vodafone mit einem ähnlichen Produkt nach. Mit dem Gaming Pass lassen sich Online Games ohne Datenverbrauch zocken. Der Pass ist ein kostenloser Bestandteil der Young Tarife, sonst werden 5 Euro pro Monat fällig. Dabei gibt es einige Details zum neusten Produkt von Vodafone zu beachten. Der Gaming Pass ist nur bei den neuen Young-Tarifen (Tarifgeneration Oktober 2017) kostenlos. Kunden mit älteren Young-Tarifen erhalten den Pass nur gegen Aufpreis. Ein Wechsel in die aktuelle Tarifgeneration ist selbstverständlich möglich. Der Gaming-Pass kann nicht mit einem bestehenden Pass (z.B. Chat, Music) getauscht werden und gilt nur im Inland (keine Nutzung in der EU).

Vodafone
Der Gaming Pass ist in den Young Tarifen kostenlos (Bildquelle: Vodafone)

Zu Beginn ist die Zahl der Partner überschaubar. Vodafone führt neun Spiele auf: Asphalt 9: Legends, Clash of Clans, Clash Royale, Dead Rivals, Elvenar, Forge of Empires, Hay Day, Pokémon GO und Warlords of Aternum. Einige beliebte und namhafte Titel sind zu Beginn dabei. In den kommenden Monaten kommen sicherlich weitere Spiele hinzu. Bei StreamOn Gaming der Deutschen Telekom waren zu Beginn 17 Online-Games an Bord. Mittlerweile hat der Bonner Netzbetreiber sein Angebot auf 30 Spiele erweitert.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wie aktiviere ich den Gaming-Pass?

Der neue Gaming-Pass dürfte vor allem für alle Kunden mit einem Young-Tarife (Tarifgeneration Oktober 2017) interessant sein, hier ist der Pass kostenlos. Sie können den Pass ganz einfach über die MeinVodafone-App aktivieren. Kunden mit anderen Tarifen müssen selbst entscheiden, ob es Sinn macht, für den Gaming-Pass 5 Euro pro Monat auszugeben.

(Bildquelle Beitragsbild: Vodafone)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

vodafone-aktion