Telekom und o2 starten bald mit VoLTE

VoLTE

Voice over LTE bei Vodafone (Bildquelle: Vodafone)

Diese Woche hat Vodafone VoLTE auf der CeBIT 2015 in Hannover demonstriert und ist mit der Technologie bereits gestartet. Nun kann man im gesamten Netz des Düsseldorfer Anbieters (mit der passenden Hardware) telefonieren, ohne dass das Smartphone bei einem Anruf ins UMTS-Netz und GMS-Netz zurückfällt. Doch wie steht es um die anderen deutschen Netzbetreiber und Voice over LTE? Wie nun teltarif.de erfahren hat, steht VoLTE auch bei der Deutschen Telekom und o2 in den Startlöchern. Laut dem Magazin wird T-Mobile in den nächsten Wochen einen Termin bekannt geben, wann man konkret mit Voice over LTE starten möchte. Auf der diesjährigen CeBIT hatte das Bonner Unternehmen die Technologie bereits präsentiert. Technisch sei man so weit, man warte vielmehr noch auf die passenden Endgeräte.

Dieses Problem zeigt sich aktuell auch bei Vodafone. Hier unterstützen derzeit nur das Samsung Galaxy S5 und das Sony Xperia Z3 die Technologie Voice over LTE. Auch beim Netzbetreiber o2 ist man bereit für VoLTE. Seit August 2014 bietet man die Technologie in den Großstädten Berlin, Hamburg, München und Düsseldorf zumindest theoretisch an, denn ein kommerzieller Start erfolgt nie. Mittlerweile steht Voice over LTE von Telefónica Deutschland im gesamten Netz zur Verfügung. Ein Start mit VoLTE könnte also bei o2 bald erfolgen, wie es aus Insider-Kreisen heißt. Auch hier wartet man letztendlich noch auf die passende Hardware. Doch all zulange sollte es mit Voice over LTE sowohl bei der Deutschen Telekom wie auch bei o2 nicht mehr dauern.

Welche Vorteile bringt eigentlich VoLTE?

Doch welche Vorteile bringt eigentlich die neue Technologie Voice oder LTE mit sich? Die Netzbetreiber versprechen eine deutlich bessere Sprachqualität bei den Telefonaten. Anrufe werden schneller aufgebaut und die Gespräche ließen sich nicht mehr so leicht abhören wie bei UMTS. Zusätzlich würde der Smartphone-Akku geschont, da in Zukunft das stromintensive Umschalten auf 3G oder 2G entfällt. Wie weit die Nutzer diese Vorteile von VoLTE auch im Alltag spüren, wird sich noch zeigen.

No votes yet.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.