Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router mit Super Vectoring

Die Telekom hat einen neuen Hybrid-Router für dieses Jahr angekündigt. Die Hardware hat nun den German Design Award gewonnen und dürfte bald auf den Markt kommen. Der Speedport Pro unterstützt auch VDSL Super Vectoring mit bis zu 250 Mbit/s. Der Hybrid-Router könnte auf der IFA vorgestellt werden.

Die Deutsche Telekom hatte es im April 2018 angekündigt, in diesem Jahr kommt ein neuer Hybrid-Router. Neben dieser Ankündigung nannte der Bonner Netzbetreiber keine weiteren Details. Nun scheint die Hardware bald auf den Markt zukommen. Der neue Hybrid-Router der Telekom wurde mit dem German Design Award ausgezeichnet, wie der Technikblog Maxwireless.de berichtet. Die Award-Seite schreibt zum Gerät: „Perfekt für EntertainTV geeignet, ermöglicht er mehrere Ultra-HD-Streams gleichzeitig, bietet enorme WLAN-Reichweiten und sorgt dank Bündelung von DSL-Festnetz und LTE-Mobilfunk für ausfallsicheres, schnelles Internet.“(Quelle: German Design Award) Weiterhin lobt man das Design des Geräts, dass optisch an diverse Smart Speaker erinnert.

Speedport Hybrid
Ein neuer Router ersetzt bald den Speedport Hybrid (Bildquelle: Deutsche Telekom)

Der Speedport Pro soll neben ADSL und VDSL auch VDSL Super Vectoring unterstützen, damit wäre eine Übertragungsrate von bis zu 250 Mbit/s möglich. Zu den technischen Daten des LTE-Modems liegen noch keine detaillierten Angaben vor. Der Speedport Hybrid wird 1500-MHz unterstützen. Diese Frequenzen werden dafür eingesetzt, um den LTE-Downstream zu verstärken. Hersteller des Hybrid-Routers Telekom Speedport Pro ist das französische Unternehmen Sagemcom. Der aktuelle Speedport Hybrid ist von Huawei und das Endgerät ist seit November 2014 erhältlich.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Präsentiert die Telekom den Speedport Pro auf der IFA

Aktuell ist nicht bekannt, wann der Speedport Pro auf den Markt kommt. Vieles spricht dafür, dass die Telekom den Hybrid-Router auf ihrer Pressekonferenz im Vorfeld der IFA 2018 am 31. August vorstellt. Bekannt ist nur, dass der Speedport Pro noch in diesem Jahr erhältlich ist. Golem.de teilte der Bonner Netzbetreiber auf Anfrage nur mit: „Vertriebsstart ist in diesem Jahr.“ (Quelle: Golem.de) In etwas fünf Wochen dürften wir alle Details zum Speedport Pro erfahren.

(Bildquelle Beitragsbild: Deutsche Telekom)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

huawei-mate