Telekom: Mehr Tarife mit LTE ab April

Die Deutsche Telekom möchte ab April LTE auch in einzelnen Einsteiger-Tarifen anbieten. Dies gilt für die Tarife Complete Comfort S, Special Allnet und Family Card S. Der Tarif Complete Comfort XS bietet hingegen weiterhin kein 4G. Diese Änderungen treten ab dem 08. April 2014 in Kraft, wie die Seite Mac & I berichtet. Die neuen Bedingungen bei den LTE-Tarifen von T-Mobile gelten dann für alle Neu- und Bestandskunden. Voraussetzung für das Surfen mit 4G-Netz der Telekom ist selbstverständlich LTE-fähig Hardware. Doch hier gibt es mittlerweile eine breite Auswahl auch günstiger 4G-Smartphones. Ab 8. April kommen nun mehr Telekom-Kunden in den Genuss von LTE und das UMTS-Netz sollte dadurch entlastet werden.

Vor wenigen Tagen hatte o2 bereits Änderungen bei seinen Tarifen angekündigt. So gibt es ebenso ab 08. April 2014 LTE in allen o2 Blue All-in Tarifen. Dazu startet man mit einem neuen Premium-Tarif. Diese Änderungen gelten jedoch nur für Neuverträge. Bestandskunden von o2 profitieren nur bei einer Vertragsverlängerung oder einem Tarifwechsel von den neuen LTE-Tarifen. Dies hat bereits zu Unmut einzelner Kunden geführt. Besonders langjährige o2-Kunden beschwerten sich in einzelnen Internet-Foren über dieses Vorgehen des Netzbetreibers.

Rating: 5.0. From 2 votes.
Please wait...
Tim Rohrer
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.