Telekom Magenta Mobil: Mehr Datenvolumen und höhere Preise

Zur IFA 2019 stellt die Deutsche Telekom wieder neue Magenta Mobil Tarife vor. Cashys Blog kennt bereits Details zu den LTE-Tarifen. Kunden können sich über deutlich mehr Datenvolumen freuen, im Gegenzug steigt die monatliche Grundgebühr. Alle Magenta Mobil Angebote beinhalten bald StreamOn und sind 5G-Tarife.

Die IFA 2019 in Berlin (06. bis 11. September) steht vor der Tür. Die Telekom stellt auf ihrer Pressekonferenz am 04. September mit großer Wahrscheinlichkeit wieder neue Magenta Mobil Tarife vor. Wie diese LTE-Tarife aussehen sollen, will bereits Cashys Blog im Vorfeld erfahren haben. Alle Tarife des Bonner Netzbetreibers bekommen mehr Datenvolumen, zugleich steigt die monatliche Grundgebühr. Laut den Informationen von Cashy sehen die neuen LTE-Tarife wie folgt aus. In den Klammern stehen jeweils das alte Inklusivvolumen und die frühere monatliche Grundgebühr:

Telekom
Bald mehr Datenvolumen bei Magenta Mobil (Bildquelle: © Astarot – stock.adobe.com)

Magenta Mobil S bietet bald 6 GB (2,5 GB) für 39,95 Euro (36,95 Euro). Beim Tarif M steigt das Datenvolumen auf 12 GB (5 GB) für 49,95 Euro (46,95 Euro). Ein deutlich höheres Volumen gibt es bei Magenta Mobil L mit 24 GB (10 GB) für 59,95 Euro (56,95 Euro). Der Tarif XL ist weiterhin unlimitiert, kostet jedoch 84,95 Euro (79,95 Euro). Bei den Preisen handelt es sich um Tarife ohne Hardware. Die Preiserhöhung der Telekom hängt auch damit zusammen, dass nun alle Magenta Mobil Tarife den Zugang zu 5G bekommen, sobald der Netzbetreiber mit dem 4G-Nachfolger startet.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

StreamOn der Telekom in allen Magenta Mobil Tarifen inklusive

Nach den Informationen von Cashys Blog beinhalten in Kürze alle Magenta Mobil Tarife StreamOn (Music, Video und Gaming) ohne Aufpreis. Bei Magenta Mobil S und M ist nur StreamOn Social & Chat nicht beinhaltet und kostet einen Aufpreis von  5 Euro pro Monat. Auf diese Option können die meisten Kunden wahrscheinlich verzichten. Cashy betont in seinem Beitrag ausdrücklich, dass es sich bei den neuen Magenta Mobil Tarifen um keine abgesicherten Informationen handelt. Die Deutsche Telekom könnte bis zur IFA 2019 durchaus noch Änderungen durchführen, ob im Regelfall sind die Informationen aus Cashys Blog immer recht verlässlich.

(Bildquelle Beitragsbild: Deutsche Telekom)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar