Telekom: LTE-Roaming in 22 Ländern

Die Deutsche Telekom bietet seit Dezember 2014 LTE-Roaming in 22 Ländern an. Seit Sommer diesen Jahres kann man bereits in einzelnen Netzen außerhalb Deutschlands mit 4G surfen. So startete T-Mobile im Juni in Belgien, Frankreich, Italien, Norwegen, Polen und Spanien mit LTE-Roaming. Im August folgten noch die Niederlande und Großbritannien. Seit wenigen Tagen können Telekom-Kunden auch außerhalb von Europa mit LTE surfen. Hierzu gehören China, Hongkong Kanada, Malaysia, Saudi-Arabien und die USA. Bei den europäischen Ländern mit LTE-Roaming kamen im Dezember Dänemark, Finnland, Griechenland, Luxemburg, Monaco, Rumänien, Russland, San Marino, Schweden, Schweiz und der Vatikanstaat hinzu.

LTE-Roaming

Seit August 2014 ist bereits LTE-Roaming in England möglich.(Bildquelle: Deutsche Telekom)

Das neue Angebot der Deutschen Telekom in den 22 Ländern dürfte für Urlauber und Geschäftskunden gleichermaßen interessant sein. Die Telekom kündigte in ihrer Presseerklärung an, dass weitere Roaming-Abkommen in Vorbereitung seien und so schnell wie möglich folgen würden. LTE-Roaming konnte so bald zumindest in ganz Europa Realität werden. Wer im Ausland mobil surfen möchte, kann einen Travel & Surf Pass bei der Telekom erwerben. Für Vertragskunden von T-Mobile gelten zum Beispiel folgende Bedingungen beim LTE-Roaming: So gibt es einen DayPass M für 2,95 Euro mit 50 MB. Wer eine ganze Woche im Ausland mobil surfen möchte, kann den WeekPass für 14,95 Euro mit 150 MB buchen.

Prepaid-Kunden der Deutschen Telekom bekommen nur den DayPass M für 2,95 Euro (Ländergruppe 1) oder 6,95 Euro (Ländergruppe 2 und 3). Auch hier gibt es 50 MB als Datenvolumen zum Surfen im Ausland.

Surfgeschwindigkeit mit bis zu 150 Mbit/s

Mit LTE Roaming sind Übertragungsraten von bis zu 150 Mbit/s (LTE Kategorie 4) möglich. Die maximale Surfgeschwindigkeit ist dabei abhängig vom eigenen Tarif und dem LTE-Netz im Partnerland. Die Geschwindigkeiten beim Surfen dürfen jedoch noch nicht so eine große Rolle spielen, denn Nutzern stehen im Ausland aktuell nur recht kleine Datenvolumen mit 50 oder 150 MB zur Verfügung.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.