Telekom: Doppeltes Datenvolumen für Magenta Eins Kunden

Telekom-Kunden mit Magenta Eins können sich freuen. Bei den Smartphone-Tarifen Magenta Mobil gibt es ohne Aufpreis das doppelte Datenvolumen. Kunden mit Festnetz- und Mobilfunkvertrag erhalten bis zum 04. Mai 2018 deutlich mehr Inklusivvolumen. Das Mehrvolumen gilt für Magenta Mobil-Tarife mit Vermarktung seit 04. April 2017.

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten für Telekom-Kunden mit Magenta Eins. Der Netzbetreiber spendiert diesen Kundenkreis das doppelte Datenvolumen bei den Smartphone-Tarifen, so heißt es in einer Pressemitteilung. Bei Magenta Mobil S gibt es nun 4 statt 2 GB. Die Variante M bekommt 8 statt 4 GB, beim LTE-Tarif L sind es 12 GB statt 6 GB. Mehr Volumen gibt es auch für die 4G-Tarife Magenta Mobil Young. Das doppelte Inklusivvolumen ist kostenlos. Die Telekom hat angekündigt, alle Kunden mit Magenta Eins bis spätestens 04. Mai 2018 automatisch umzustellen. Die Umstellung hat bei den ersten Kunden bereits begonnen. Damit Sie vom doppelten Datenvolumen profitieren, müssen Sie einen aktuellen Magenta Mobil Tarif (Vermarktung seit 04. April 2017) haben. Nach Angaben des Netzbetreibers profitieren mehr als 3,6 Millionen Kunden vom doppelten Inklusivvolumen.

magenta-eins
Doppeltes Datenvolumen für Magenta Eins Kunden (Bildquelle: Deutsche Telekom)

Als Magenta Eins-Kunden gilt bei der Deutschen Telekom, wer einen Festnetz- (ab 19,95 Euro monatlich) und Mobilfunkvertrag (ab 29,95 Euro monatlich) miteinander kombiniert. Durch die Kombination von zwei Verträgen beim Bonner Netzbetreiber erhalten Kunden einen Preisvorteil von 10 Euro auf das gebuchte Paket. Weiterhin hat der Festnetzanschluss eine Telefonflatrate in alle deutschen Mobilfunknetze. Kunden mit Magenta Eins können dazu ab Magenta Mobil M StreamOn (Video & Musik) nutzen.

Auch Vodafone bietet doppeltes Datenvolumen

Doppeltes Inklusivvolumen gibt es nicht nur bei der Deutsche Telekom, auch Vodafone bietet bei seinen RED-Tarifen mehr Datenvolumen. Entscheiden Sie sich aktuell für einen RED-Tarif ohne Smartphone, gibt es das doppelte Inklusivvolumen. Im LTE-Tarif XXL erhalten Sie zum Beispiel 50 statt 25 GB. Die Aktion bei Vodafone mit Mehrvolumen ist nicht neu und läuft schon über einen längeren Zeitraum. Beim Düsseldorfer Netzbetreiber profitieren jedoch nur Neukunden ohne Smartphone beim Vertragsabschluss.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

(Bildquelle Beitragsbild: Deutsche Telekom)

Rating: 4.5/5. Von 2 Abstimmungen.
Bitte warten...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

telekom-logo