Telekom: Alt gegen Neu – 100 Euro für altes Handy

Die Deutsche Telekom startet kurz vor dem Achtelfinalspielen der EM 2016 mit der Aktion „Alt gegen Neu“. Wer bis zum 03.07.2016 einen Magenta Mobil Vertag mit Smartphone abschließt, bekommt eine Gutschrift von 100 Euro. Die besagte Gutschrift bekommt man, wenn man sein altes Handy per Post an den Netzbetreiber schickt.

Pünktlich vor den Achtelfinalspielen der EM 2016 in Frankreich startet die Deutsche Telekom mit der Aktion „Alt gegen Neu“. Entscheidet man sich für einen Neuvertrag mit Endgeräte und schickt im Gegenzug sein altes Handy ein, bekommt man eine Gutschrift von 100 Euro. Das Angebot funktioniert wie folgt. Über die Aktionsseite der Telekom wählt man einen Magenta Mobil Tarif (S, M, L und L Plus) mit Smartphone aus. Zur Auswahl stehen Top-Handys von Samsung, Apple, HTC und Sony. Bei den meisten Geräten kann  man sich noch eine Farbe aussuchen. Beim Apple iPhone 6s stehen dazu die Speichergrößen mit 16, 64 und 128 GB zur Wahl. Hier variiert dann natürlich der Preis beim einmaligen Hardwarezuschlag.

Nach der Buchung des Magenta Mobil Tarifs schickt die Telekom den Kunden das gewünschte Smartphone zu. Dem Paket liegt eine Versandtasche bei. Mit dieser Versandtasche schickt man sein altes Handy an den Netzbetreiber. T-Mobile macht keine näheren Angaben dazu, wie alte das Handy sein darf oder welchen Wert es noch haben kann. Nach dem Versenden des Geräts bekommt man eine Gutschrift von 100 Euro. Dieser Betrag wird von der Rechnung bzw. mehreren Rechnungen abgezogen, bis die Gutschrift endgültig verbraucht ist.


Aktion Alt gegen Neu


Das Aktion „Alt gegen Neu“ gilt vom 22.06 bis zum 03.07.2016 für alle Neukunden, welche einen Zweijahresvertrag mit Magenta Mobil Tarif abschließen. Ausgeschlossen von der Aktion sind laut dem Netzbetreiber folgende Tarife: MagentaMobil Happy Tarife, MagentaMobil Friends plus, Family Cards, CombiCards, Mobile Data und For Friends Tarife sowie Mitarbeitertarife. Wer direkt über die Aktionsseite bucht, kann jedoch keinen falschen Tarif erwischen und erhält die Gutschrift von 100 Euro auf jeden Fall.

Handy alternativ verkaufen

Die Aktion der Deutschen Telekom lohnt sich nur bei recht alten Handys. Wer ein gutes Smartphone hat, welches erst wenige Jahre auf dem Buckel hat, sollte es bei einem alternativen Anbieter versuchen. Im Internet gibt es mittlerweile einen großen Markt für gebrauchte Handys. Bekannte Anbieter sind zum Beispiel Flip4New, reBuy.de und momox.de. Bevor man sein Smartphone überhaupt verkauft, kann man den Wert des Gerätes unverbindlich online schätzen lassen. Stellt man dann fest, dass sein altes Gerät praktisch nichts mehr wert ist, bietet sich die EM-Aktion der Deutschen Telekom an.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.