Startet E-Plus im Dezember mit LTE?

E-Plus LTE 2013

Startet E-Plus im Dezember mit 4G? Bildquelle: E-Plus-Gruppe

In diesem Jahr wurde bereits mehrfach über den LTE-Start von E-Plus spekuliert. Nun scheint der 4G-Start des Netzbetreibers unmittelbar bevorzustehen, wie aus einem Bericht von teltarif.de hervorgeht. Laut dem Telekommunikationsmagazin lädt E-Plus am 27. November zu einer Pressekonferenz mit dem Titel „Highspeed für Jedermann“ ein. Auf dem Medienevent könnte der Düsseldorfer Netzbetreiber seine Pläne zum Markstart mit LTE bekannt geben. Ein kommerzielles LTE-Netz ist ab Dezember 2013 denkbar. Somit würde E-Plus die Ankündigung wahr machen und noch in diesem Jahr mit 4G auf den deutschen Markt kommen.

E-Plus hat nach Angaben von teltarif.de bereits mehrere Städte mit LTE ausgebaut. Hier bedürfen die Basisstationen nur noch der Freischaltung. Somit könnte der Netzbetreiber gleich mit einem größeren 4G-Netz auf den Markt kommen. Dazu deutet das Motto der Pressekonferenz „Highspeed für Jedermann“ daraufhin, dass E-Plus sein 4G-Netz für alle Kunden ohne spezielle LTE-Tarife freischaltet. Damit könnten E-Plus-Kunden LTE ohne Aufpreis nutzen.

Nokia Solutions and Networks mit Sicherheitstechnik beauftragt

Jedoch nicht nur der angekündigte Pressetermin deutet auf einen baldigen LTE-Start von E-Plus hin. Anfang November wurde bekannt, dass der Düsseldorfer Netzbetreiber das finnische Unternehmen Nokia Solutions and Networks (NSN) mit der Sicherheitstechnik für das eigene 4G-Netz beauftragt hat. Der Netzwerkspezialist soll das Mobilfunknetz gegen unautorisierte Zugriffe, Manipulationen und weitere Bedrohungen schützen. Auch diese Meldung deutet klar auf einen baldigen 4G-Marktstart von E-Plus hin.

Rating: 3.7. From 3 votes.
Please wait...
Marius Pieruschka
Als ausgewiesener LTE-Fachmann auf 4G.de aktiv.
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.