Speedtest-Ranking: Deutschland im Mobilfunk nur Mittelmaß

Der Speedtest von Ookla ist weltweit beliebt. Das Unternehmen veröffentlicht monatlich die Testergebnisse für Mobilfunk und Festnetz. Deutschland lag bei den Messungen im Mobilfunknetz im Juni auf Platz 47 mit einer durchschnittlichen Übertragungsrate von 32,41 Mbit/s. Wir müssen uns Albanien, Zypern und Rumänien geschlagen geben.

Der Ookla Speedtest ist weltweit besonders beliebt bei den Nutzern. Das Unternehmen Ookla werten jeden Monat die zahlreichen Daten aus verschiedenen Ländern aus und erstellt eine Rangliste. Im Juni 2019 lag Deutschland im Mobilfunk auf Rang 47 von 140 Ländern mit einer durchschnittlichen Übertragungsrate von 32,41 Mbit/s. Mit den Spitzennationen kann Deutschland aktuell nicht konkurrieren. Dabei ist auffällig, dass sich beim Speedtest nur vier europäische Länder in der Top 10 platzieren können. Südkorea liegt mit 90,06 Mbit/s abgeschlagen an der Spitze.

Speedtest
Die Ergebnisse des Speedtest für Juni (Bildquelle: Ookla)

Die vier europäischen Länder in den Top 10 sind: Norwegen (Platz 2 mit 64,8 Mbit/s), Niederlande (Platz 5 mit 60,31 Mbit/s), Schweiz (Platz 8 mit 52,03 Mbit/s) und Kroatien (Platz 9 mit 51,62 Mbit/s). Vor Deutschland liegen im Test Länder, die so mancher nicht auf der Liste hatte. Eine bessere durchschnittliche Übertragungsrate bieten zum Beispiel Albanien (Platz 12 mit 49,24 Mbit/s), Griechenland (Platz 25 mit 41,93 Mbit/s) und Rumänien (Platz 34 mit 36,58 Mbit/s). Die durchschnittliche Übertragungsrate lag im Juni 2019 weltweit bei 27,44 Mbit/s im Download und 10,62 Mbit/s im Upload.

Veraltetes Internet wirkt wie ein Engpass

Der Speedtest zeigt es. Deutschland ist bei den mobilen Geschwindigkeiten aktuell nur Mittelmaß. Das Washington Street Journal nahm den Test von Ookla zum Anlass, um auf die problematische Situation hierzulande aufmerksam zu machen. Die traditionellen Wachstumsmotoren wie Produktion und Export würden immer mehr ins Stocken geraten. Deutschland setzt nun auf neue Technologien, doch das veraltete Internet wirkt wie ein Engpass. Die Kollegen von PC Welt haben auf diesen Beitrag im Washington Street Journal hingewiesen.

LTE-Speedtest durchführen!

Testen Sie jetzt hier Ihre aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit:




Der Test läuft ca. eine Minute. Um ein exaktes Ergebnis zu erhalten bitte während des Testlaufs nicht auf anderen Internetseiten surfen, andere Dateien down- oder uploaden, Internetradio hören etc.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Mit dieser Aussage bezieht sich das Washington Street Journal vor allem auf den Speedtest für das Festnetz. Dort nehmen wir Platz 33 mit einer durchschnittlichen Übertragungsrate von 73,05 Mbit/s ein. Um in die Top 20 weltweit zu kommen, sind Geschwindigkeiten von mindestens 100 Mbit/s notwendig. Vorne liegen beim Festnetzinternet Singapur (195,88 Mbit/s), Hong Kong (173,54 Mbit/s) und Südkorea (144,99 Mbit/s). Deutschland droht die Digitalisierung zu verschlafen.

Ob 5G wie erhofft viele Probleme bei der Breitbandversorgung in Deutschland lösen wird, zeigen erst die kommenden Jahren. Die Politik setzt viel Hoffnung auf den 4G-Nachfolger und sieht in der Mobilfunktechnologie der fünften Generation die große Lösung.    

(Bildquelle Beitragsbild: © Manuel Schönfeld – stock.adobe.com)  

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar