Smartmobil: Neue LTE-Datentarife ab 2,99 Euro

Beim Mobilfunkdiscounter Smartmobil gibt es neue LTE-Datentarife ab 2,99 Euro monatlich im o2-Netz. Alle 4G-Tarife zum mobilen Surfen sind wahlweise mit und ohne Vertrag erhältlich. Erfreulich beim neuen Angebot des Discounters: Auf die umstrittene Datenautomatik hat der Anbieter bei den neuen LTE-Datentarifen verzichtet.

Smartmobil startet im August mit neuen LTE-Datentarifen im o2-Netz und diese können vor allem beim Preis überzeugen. Wer sich für die LTE Internet Flat mit 1 GB (bis zu 21,1 Mbit/s) entscheidet, zahlt mit Vertrag gerade einmal 2,99 Euro in den ersten zwölf Monaten. Ab den 13. Monat erhöht sich die monatliche Grundgebühr bei Smartmobil auf 6,99 Euro. Eine Übertragungsrate von bis zu 50 Mbit/s gibt es ab der LTE Internet LTE mit 2 GB (4,99 später 9,99 Euro), 3 GB (7,99 später 12,99 Euro) und 5 GB (9,99 später 17,99 Euro). Wie man sieht, steigen die Preise ab dem 13. Monat etwa auf das doppelte des Startpreises. Wer sich aktuell für einen der Tarife mit Vertrag entscheidet, bekommt aktuell einen Startbonus zwischen 4 und 8 Euro (je nach gewählten Tarif).

Wer möchte, kann die neuen LTE-Tarife von Smartmobil auch ohne Vertrag buchen und monatlich kündigen. In diesem Fall gelten die genannten Preise wie bei den Vertragstarifen ab den 13. Monat. Unabhängig, ob man sich für einen 4G-Datentarif mit oder ohne Vertrag entscheidet, zahlt man in jedem Fall eine einmalige Anschlussgebühr von 29,99 Euro. Bei den neuen Tarifen zum mobilen Surfen im o2-Netz verzichtet Smartmobil auf die umstrittene Datenautomatik. Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, drosselt der Anbieter auf max. 16 kbit/s, damit ist auch faktisch jede mobile Datennutzung unmöglich.

 


LTE-Datentarife ab 2,99 Euro


 

Die SIM-Karte für die LTE Internet Flat lässt sich neben Surfsticks und Tablets auch in Smartphones für Telefonie nutzen. Pro Minute und SMS zahlt man bei Smartmobil 15 Cent. Für Telefonie ist dieser Tarif jedoch nicht wirklich gedacht. Wer mit seinem 4G-Smartphone mobil surfen und telefonieren möchte, findet beim Discounter zum Beispiel mit dem dem Angebot LTE 1500 (aktuell doppeltes Datenvolumen) eine interessante Variante mit Allnet-Flat.

4G.de-Tarifcheck

Der Mobilfunkdiscounter Smartmobil bietet neue günstige LTE-Datentarife ab 2,99 Euro im Monat. Dieser Preis gibt es allerdings nur mit Vertrag und in den ersten 12 Monaten. Wer dazu mit bis zu 50 Mbit/s surfen möchte, zahlt mindestens 4,99 Euro monatlich. Ein Aufpreis, der sich für das Mehr an Geschwindigkeit und ein Datenvolumen von 2 GB durchaus lohnt. Ab dem 13. Monat steigen dann die Preise bei der LTE Internet Flat. Erfreulicherweise verzichtet Smartmobil auf die Datenautomatik und so auf versteckte Kosten.

LTE-Verfügbarkeit im o2-Netz kostenlos testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Die 4G-Tarife im o2-Netz dürften vor allem für alle Nutzer in den Städten interessant sein, hier hat der Netzbetreiber sein LTE-Netz häufig gut ausgebaut und baut weiter aus. Eine Verfügbarkeitsabfrage zu LTE bei Smartmobil und o2 macht jedoch in jedem Fall Sinn.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.