Smartmobil: Aktions-Tarife mit LTE im Dezember

Smartmobil startet mit zwei Aktion in den Dezember. Die Tarife LTE 500 und LTE 3000 gibt es zum Jahresende günstiger. Mit den Angeboten möchte man Einsteiger wie auch Nutzer mit höherem Datenverbrauch ansprechen. Dazu gibt es weiterhin die Volks-Flat. Die Drillisch-Tochter realisiert die 4G-Tarife im Netz von o2.

Zum Jahresende hat Drillisch die Preise für seine Tarife LTE 500 und LTE 3000 gesenkt. Das Angebot dürfte nur befristet für den Monat Dezember gelten. Den Einsteiger-Tarif LTE 500 gibt es für 9,99 Euro statt 12,99 Euro monatlich mit 500 MB an Inklusivvolumen. Wer deutlich mehr Datenvolumen braucht, sollte sich den Tarif LTE 3000 von Smartmobil näher anschauen. Hier bekommt man 3 GB für 19,99 Euro statt 24,99 Euro im Monat. Dazu gibt es noch bis zum 21.12.2015 die Volks-Flat in Kooperation mit der Bild-Zeitung (1,5 GB für 14,99 Euro + BILD-Plus). In allen Fällen bekommt man eine Allnet-Flat (Telefonie + SMS) in alle deutschen Netze.

Dazu surft man mit bis zu 50 Mbit/s. Dies entspricht aktuell der maximalen Übertragungsrate von o2 im 4G-Netz. Die Tarife LTE 500, LTE 3000 und die Volks-Flat sind ohne Vertragsbindung und lassen sich innerhalb von 30 Tagen kündigen. Wer seine Rufnummer mitnimmt, bekommt einen Bonus von 10 Euro. Als einmaliger Anschlusspreis fallen 29,99 Euro bei Smartmobil an. In allen Tarifen ist die Datenautomatik ein fester Tarifbestandteil. Eine Deaktivierung der Option ist bei den neuen Tarifen nicht mehr wie früher möglich.

 


Aktionstarife im Dezember


 

Hat man sein Inklusivvolumen verbraucht, wird die Datenautomatik im o2-Netz aktiv. Hierzu bucht Smartmobil bis zu drei Mal 100 MB für 2 Euro nach, wodurch Mehrkosten von bis zu 6 Euro entstehen können. Erst nach den drei Datenpakten drosselt der Anbieter auf GPRS-Geschwindigkeit (bis zu 16 kbit/s). Bei jeder Buchung von 100 MB verschickt Smartmobil eine SMS als Info.

Fazit 4G.de

Die Drillisch-Tochter bietet im Dezember mit LTE 500 (9,99 Euro) einen Tarif für Einsteiger. Dazu gibt es mit LTE 3000 (12,99 Euro) einen Smartphone-Tarif mit einem deutlich größeren Datenvolumen von 3 GB. Wer Interesse an BILDplus hat, kann sich dazu für die Volks-Flat (14,99 Euro) entscheiden. Wer auf das Angebot der BILD-Zeitung verzichten kann, bekommt sicherlich mit LTE 3000 den besseren Tarif. Hier zahlt man monatlich 5 Euro mehr, hat jedoch das doppelte Datenvolumen.

Kostenlos LTE-Verfügbarkeit im o2-Netz testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

In den neuen Smartmobil-Tarifen lässt sich die Datenautomatik nicht mehr abwählen. Gerade beim kleinen Tarif LTE 500 sollte man deshalb genauer auf seinen Datenverbrauch achten. Doch wer vor allem Wert auf eine Allnet-Flat legt und nur wenig mobil unterwegs ist, bekommt mit dem Tarif LTE 500 von Smartmobil für 9,99 Euro eine günstige Flat.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge
Comments

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.