Simfinity: Top-Smartphones mit Vertrag für 1 Euro

Simfinity bietet im August eine Vielzahl von Top-Smartphones mit Vertrag. Für das Handy wird nur eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro fällig. Zur Auswahl stehen zum Beispiel das iPhone 6s, Samsung Galaxy S7 und S7 Edge. Viele Tarife des Discounters haben eine Allnet-Flat für Telefonie und SMS. Dazu gibt es teilweise ein Datenvolumen von 4 GB.

Im August bietet der Discounter Simfinity eine große Auswahl an Tarifen mit Top-Smartphones. Zur Auswahl stehen zum Beispiel das iPhone 6s, iPhone SE, Samsung Galaxy S7 und S7 Edge. Dazu bekommt man auch Vorgängermodelle wie das Galaxy S6 beim Mobilfunkdiscounter. Alle Endgeräte erhält man für eine einmalige Zuzahlung von 1 Euro, der monatliche Hardware-Aufschlag für die Tarife von Simfinity variiert hingegen. Für welches Smartphone man sich auch entscheidet. In fast allen Fällen bekommt man eine Allnet-Flat (24 Monate) für Telefonie und SMS. Dazu surft man mit einer Übertragungsrate von bis zu 21,1 Mbit/s im o2-Netz.

Simfinity bietet drei besonders attraktive Aktionstarife mit einem großen Datenvolumen von 4 GB statt 2,5 GB. Diese Inklusivvolumen gibt es nur zusammen mit dem iPhone 6s (39,90 Euro monatlich), Samsung Galaxy S7 (39,90 Euro monatlich) und Samsung Galaxy S7 Edge (44,90 Euro monatlich). Die weiteren Tarife des Discounters mit Smartphone haben ein Volumen von 2,5 GB oder weniger, kosten dabei monatlich auch weniger. So bekommt man das iPhone SE für 29,90 Euro pro Monat. Hier gibt es 1,5 GB (bis zu 21,6 Mbit/s) und 250 Einheiten (Minuten/SMS), dies ist also einer der Tarife ohne Allnet-Flat.


Top-Smartphones für 1 Euro


Erfreulich ist, dass es bei den Tarifen von Simfinity keine Datenautomatik gibt. Hat man sein Volumen einmal verbraucht, drosselt der Anbieter auf bis zu 56 kbit/s. Die Aktion des Discounters mit den Top-Smartphones gilt nur noch wenige Tage.

4G.de Tarif-Check

Simfinity bietet im August eine große Auswahl von Tarifen mit Top-Smartphones für eine kleine Anzahlung von 1 Euro. Wer auf der Suche nach einem guten Handy ist, sollte das Angebot des Discounters einmal prüfen. Der Anbieter hat bei seinen Tarifen auf die Datenautomatik verzichtet, was erfreulich ist. So entstehen pro Monat keine weiteren Kosten für nachgebuchtes Volumen. Ein kleines Manko sind sicherlich die Übertragungsraten von bis zu 21,6 Mbit/s. Die Top-Smartphones im Angebot von Simfinity ermöglichen deutlich höhere Geschwindigkeiten (LTE Advanced). Für den durchschnittlichen Surfer reichen jedoch bis zu 21,1 Mbit/s vollkommen aus.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.