Neuer Anbieter sim.de: LTE-Tarife ohne Vertrag

Die eteleon AG startet kurz vor Weihnachten mit einer neuen Mobilfunkmarke. Mit sim.de richtet man sich vor allem an Smartphone-Nutzer, welche günstig und ohne Vertragsbindung mit LTE surfen möchten. Der Mobilfunkdiscounter realisiert sein Angebot im o2-Netz. Die Tarifstruktur ist mit den 4G-Tarifen LTE Eins und LTE Zwei bei sim.de einfach und überschaubar. In beiden Fällen erhält man ein Flat für Sprachtelefonie und SMS in alle deutschen Netze (Festnetz und Mobilfunk). Mit dem Tarif LTE Eins surft man mit bis zu 21,1 Mbit/s für 14,95 Euro im Monat und bekommt ein Datenvolumen von 1 GB. Wer mit bis zu 50 Mbit/s surfen möchte, sollte sich für den 4G-Tarif LTE Zwei bei sim.de entscheiden. Hier zahlt man dann 19,95 Euro monatlich und erhält ein Inklusivvolumen von 2 GB.


Beide LTE-Tarife (Hier geht es zum Angebot von sim.de) lassen sich schriftlich 30 Tage zum Monatsende kündigen und sind somit ohne Vertragsbindung. Wer möchte, kann sich auch für 24 Monate an sim.de binden, der monatliche Grundpreis für die 4G-Tarife ändert sich dabei jedoch nicht. Man profitiert nur einmal beim Vertragsabschluss. Ohne Vertrag zählt man als Startpaketpreis 29,95 Euro, mit Vertrag von 24 Monaten sind es 9,95 als Startpreis. Wer möchte, bekommt beide 4G-Tarife bei sim.de auch mit Hardware. So gibt es LTE Eins zusammen mit dem Apple iPhone 6 für 39,95 Euro im Monat. Eine Zuzahlung für die Hardware entfällt, dafür bindet man sich für 24 Monate an den Mobilfunkdiscounter. Weiterhin gibt es die LTE-Tarife von sim.de auch mit dem Samsung Galaxy S5, Samsung Galaxy S5 Mini und Motorola Moto G.

4G.de Tarif-Check

Bei sim.de bekommt man günstige 4G-Tarife ohne Vertragsbindung. Hier sollte man sich am besten für LTE Eins oder LTE Zwei ohne Vertrag entscheiden, denn in kommenden Jahr könnte die Preise bei der Mobilfunktechnologie der vierten Generation weiter fallen. Wer sich dann an einen Anbieter gebunden, hat das Nachsehen.

Kostenlos LTE-Verfügbarkeit im o2-Netz testen

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Der Anbieter sim.de realisiert seine Tarife im o2-Netz. Telefónica Deutschland möchte sein 4G-Netz vor allem in den Städten im kommenden Jahr stark ausbauen. Kunden sollen laut CEO Thorsten Dirks Verbesserungen bei der Netzqualität bereits im ersten Halbjahr 2015 spüren.

Rating: 3.3. From 15 votes.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.