Samsung Galaxy Z Flip: Faltbares Handy zum stolzen Preis

 In 4G Hardware

Das Samsung Galaxy Z Flip wurde ebenso in San Francisco präsentiert. Das klappbare Smartphone unterscheidet sich vom Galaxy Fold. Es geht nicht darum, aus einem Handy ein Tablet zu machen, sondern die Südkoreaner haben ein handliches Gerät präsentiert. Ob das Galaxy Z Flip für 1480 Euro viele Fans findet, wird sich zeigen.

Beim Unpacked Event in San Francisco am 11. Februar stand die Präsentation der S20-Reihe im Vordergrund. Die Südkoreaner zeigten weiterhin mit dem Samsung Galaxy Z Flip ein faltbares Smartphone. Das Handy unterscheidet sich im Prinzip vom Galaxy Fold. Es geht nicht darum, aus einem Smartphone ein Tablet zu machen, sondern um ein besonders handliches Gerät. Das Samsung Galaxy Z Flip erinnert von der Optik an das Motorola Razr, was im November 2019 vorgestellt wurde. 

Samsung Galaxy Z Flip
Das Samsung Galaxy Z Flip soll ein handliches Smartphone sein (Bildquelle: Samsung)

Durch das Zusammenklappen lässt sich das Galaxy Z Flip verkleinern und passt damit gut in eine Handtasche oder Hosentasche. Das zusammengeklappte Gerät hat außen ein kleines Display. Hier lassen sich Uhrzeit, Datum und Akkustand sehen. Ebenso wird der Nutzer über eingehende Anrufe und Nachrichten informiert. Das Handy soll problemlos 200.000 Faltvorgänge ohne Schaden überstehen. Das Displayglas ist besonders robust und wurde in Zusammenarbeit mit dem deutschen Hersteller Schott entwickelt.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Von der technischen Ausstattung  kann das Samsung Galaxy Flip Z mit 6,7-Zoll nicht voll überzeugen. Im Inneren des Smartphones arbeitet der Snapdragon 855 Plus. Die Hauptkamera besteht aus zwei Linsen mit jeweils 12 MP, während die Frontkamera 10 MP bietet. Das klappbare Smartphone hat 8 GB RAM und einen internen Speicher von 256 GB. Der Akku bietet 3300 mAh. Das Handy unterstützt LTE aber kein 5G.

Samsung Galaxy Z Flip richtet sich an kleine Zielgruppe

Das klappbare Handy wird in keiner großen Stückzahl produziert und dürfte eher für eine kleine Zielgruppe interessant sein. Hierfür dürfte schon der Preis von 1480 Euro sorgen. Für diesen Preis bekommt der Kunde bereits das Samsung Galaxy S20 Ultra. Nicht übersehen sollte man, dass es sich beim faltbaren Smartphone um eine neue Gerätekategorie handelt. Es ist das zweite Endgeräte dieser Art der Südkoreaner. Nun kann man für den Konzern hoffen, das Samsung Galaxy Z Flip bleibt von negativen Schlagzeilen verschont. Beim Galaxy Fold sah man sich aufgrund eines Test-Fiaskos gezwungen den Verkaufsstart zu verschieben. 

(Bildquelle Beitragsbild: Samsung)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar