Samsung Galaxy Tab S: Verkaufsstart am 11. Juli

Das Samsung Galaxy Tab S ist am dem 11. Juli in Deutschland erhältlich. Der koreanische Hersteller bietet das Tablet in vier Varianten jeweils in den Farben Bronze und Weiß an. Das günstigste Tablet mit 8,4-Zoll-Display und WiFi kostet 399 Euro. Für die LTE-Variante des Samsung Galaxy Tab S 8.4 werden 100 Euro mehr und damit 499 Euro fällig. Der große Bruder mit 10,5-Zoll kostet mit WiFi 499 Euro, während man für die LTE-Version des Samsung Galaxy Tab S 10.5 insgesamt 599 Euro zahlt. Bei allen Preisangaben handelt es sich um unverbindliche Preisempfehlungen von Samsung für Hardware ohne Vertrag. Bei vielen Händlern dürften die Preise sehr bald unter der UVP liegen.

Das Samsung Galaxy Tab S überzeugt vor allem durch seine Auflösung von 2560 x 1600 Pixel (Super-Amoled-Display) und soll aktuell das beste Display auf dem Markt bieten. Laut Presseerklärung von Samsung eignet sich das Tablet besonders zum Lesen in heller Umgebung, weil es das Tageslicht kaum reflektiert. Dazu soll das Samsung Galaxy Tab S bei Videos und Bildern voll überzeugen und eignet sich besonders für alle Nutzer, welche ihr Tablet für Entertainment oder Vernetzung (Skype, Sozial Medien) nutzen. Interessant dürfte dazu für viele Nutzer der Fingerabdrucksensor sein, welchen der Hersteller das erste Mal bei einem Tablet verbaut.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.