Samsung Galaxy Tab 4 kommt in drei Display-Größen mit LTE Cat-4

Samsung hat heute sein neues Galaxy Tab 4 in drei Größen vorgestellt. Die drei Tablets mit 7-Zoll, 8,1-Zoll und 10,1-Zoll unterscheiden sich nur beim Display und bieten sonst weitgehend die gleiche Hardware. Alle drei Endgeräte gibt es mit LTE Cat-4 und bis zu 150 Mbit/s. Das Samsung Galaxy Tab 4 7.0 und 10.1 ist zusätzlich auch als reine 3G-Variante erhältlich. Das Samsung Tablet mit 8,1-Zoll gibt es hingegen nur mit LTE+. Alle drei Endgeräte bieten beim Display eine Auflösung von 1280 x 800 Pixel. Der Arbeitsspeicher beträgt 1,5 GB. Beim internen Speicher, der sich erweitern lässt, verfügen die Tablets über 16 GB. Das Galaxy Tab 4 7.0 soll es auch mit 8 GB Flashspeicher geben.

Das Samsung Galaxy 4 Tab 10.1 ist das größte Modell (Quelle: Samsung)

Das Samsung Galaxy Tab 4 10.1 ist das größte Modell (Bildquelle: Samsung)

Im Inneren der Hardware arbeitet ein 1,2-GHz Quad-Core-Prozessor, welchen Samsung in seiner Pressemitteilung nicht näher benennt. Die 4G-Tablets unterstützen neben LTE Cat-4 noch HSPA+ mit bis zu 21,1 Mbit/s, WLAN 802.11 a/b/g/n, Bluetooth 4.0, Glonass und GPS. Samsung liefert sein Galaxy Tab 4 mit Android 4.4 Kitkat und der eigenen Oberfläche Touchwiz aus. Alle drei Varianten des Tablets sind in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Das Samsung Galaxy Tab 4 mit 7-Zoll, 8,1-Zoll und 10,1-Zoll soll im zweiten Quartal 2014 weltweit auf den Markt kommen. Zu den Preisen für die Hardware machte der Hersteller bisher keine Angaben.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.