Samsung Galaxy S6: Release und technische Daten

Samsung Galaxy S6

Wird der S5-Nachfolger auf dem MWC 2015 vorgestellt? (Bildquelle: Samsung)

Über das Samsung Galaxy S6 wird aktuell im Netz reichlich spekuliert. Erst gestern wurde das angebliche Release-Datum der Hardware bekannt, während heute die technischen Daten durchgesickert sind. Aber eins nach dem anderen. Gestern meldete ein koreanisches Magazin, man wolle das Samsung Galaxy S6 am 02. März auf dem MWC 2015 in Barcelona vorstellen. Hierbei beruft man sich auf einen hochrangigen Mitarbeiter von Samsung. Eine solche Vorstellung im Rahmen der MWC ist durchaus denkbar, schließlich hatte der koreanische Hersteller bereits das S2 im Jahr 2011 und das S5 im letzten Jahr auf der MWC vorgestellt. Was an den Gerücht um die Präsentation des Samsung Galaxy S6 dran ist, wissen wir in etwa 3 bis 4 Wochen. Dann könnte Samsung nämlich die offiziellen Einladungen an die Presse verschicken.

Mehr als den möglichen Vorstellungstermin werden viele Fans die technischen Daten des Samsung-Flaggschiff interessieren. Einiges ist im Vorfeld bereits durchgesickert. So soll das Gehäuse des Samsung Galaxy S6 aus Metall und Glass statt des typischen Kunstoffgewands bestehen. Weiterhin geht das Gerücht um, dass neue S6 sei nicht mehr wasserdicht und staubgeschützt. Wer ein solches Smartphone von Samsung möchte, muss in Zukunft wieder zum S6 Active greifen. Und manche andere Gerüchte kursierten zum S5-Nachfolger im Netz. Nun möchte die amerikanische Seite BGR aus anonymer Quelle fast alle technischen Daten zum Samsung Galaxy S6 erfahren haben.

Samsung Galaxy S6 kommt mit LTE Advanced

Kann man der ungenannten Quelle von BGR glauben, hat das S6 ein Super-AMOLED-Display mit 5,1 Zoll (2560 x 1440 Pixel). Im Inneren der Hardware könnte ein Octa-Core-Prozessor mit 64 Bit-Architektur arbeiten, dieser soll 50 Prozent leistungsfähiger als der Chip beim S5 sein. Weiterhin soll das Samsung Galaxy S6 mit einem internen Speicher von 32 GB, 64 GB und 128 GB geben, eine Variante mit 16 GB ist nicht zu erwarten. Zum internen Speicher beim Smartphone kann BGR nichts vermelden, hier sind jedoch 3 oder 4 GB RAM wahrscheinlich. Beim Akku bietet das Samsung Galaxy S6 eine Leistung von 2550 mAH.

Bei 4G wird Samsung wohl auf LTE Advanced (LTE Cat-6) mit bis zu 300 Mbit/s setzen. Die Hauptkamera bietet laut BGR 20 Megapixel, während die Frontkamera 5 Megapixel hat. Der Hersteller liefert dazu das 4G-Handy mit dem neuen Android 5.0 Lollipop und der eigenen Oberfläche TouchWiz-Oberfläche aus. Ob die Gerüchte zu den technischen Daten des Samsung Galaxy S6 stimmen? Am 02. März sind wir vielleicht alle etwas schlauer.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

iPhone 6c