Samsung Galaxy S6 und S6 Edge: Preise gesenkt

Es ist kein Geheimnis: Das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge verkaufen sich nicht wie erhofft. Dies haben auch die letzten Quartalszahlen des Herstellers Ende Juli 2015 verdeutlich. Samsung zieht nun Konsequenzen und senkt bei beiden LTE-Smartphones die Preise um bis zu 150 Euro.

Das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge kommen schlecht bei den Kunden an und verkaufen sich nicht wie erhofft. Das Hauptproblem dürfte wohl für viele Nutzer der Preis sein. Dies haben auch die Quartalszahlen des koreanischen Herstellers verdeutlicht, welche man Ende Juli 2015 vorgestellt hat. Gerade im Smartphone-Bereich ging der Gewinn empfindlich um 38 Prozent zurück. Man hat es schon angekündigt und nun im eigenen Online-Shop in die Tat umgesetzt: Die Preise für das Samsung Galaxy S6 und S6 Edge sinken. Das S6 mit 32 GB kostet jetzt 599 Euro statt wie bisher 699 Euro. Auch bei den Varianten mit 64 GB (699 Euro) und 128 Euro (799 Euro) geht man um jeweils 100 Euro nach unten.

Samsung Galaxy S6

Das Samsung Galaxy S6 kostet nun 150 Euro weniger beim Hersteller (Bildquelle: Samsung)

Noch größer fällt die Preissenkung beim Samsung Galaxy S6 Edge aus. Das Modell mit dem abgerundeten Bildschirm wird gleich um 150 Euro günstiger und kostet nun 699 Euro statt 849 Euro mit 32 GB. Ab hier geht es dann in 100er-Schritten bei 64 GB (799 Euro) und 128 GB (899 Euro) nach oben. Samsung sieht im Preis aktuell das Hauptproblem für die schlechten Verkaufszahlen und hofft nun, dass die Verkäufe nach der Preissenkung anziehen.

Käufer sollten jetzt erst einmal abwarten

Käufer sollten zuerst einmal abwarten, bis der Handel die neuen Preise für Samsung Galaxy S6 und S6 Edge übernimmt. Denn bei einigen Händlern liegen die Preise für die 4G-Handys aktuell über der unverbindlichen Preisempfehlung des koreanischen Herstellers. So zahlt man zum Beispiel bei Amazon für das Samsung Galaxy S6 mit 128 GB in Schwarz 815 Euro, während man es direkt beim Hersteller für 799 Euro bekommt. Doch bald dürfte der Handel die neue UVP übernehmen und es sollte Bewegung in die Preise von Samsung Galaxy S6 und S6 Edge kommen. Diese Entwicklung kann man erst einmal in aller Ruhe abwarten.

Registrieren Sie sich hier kostenlos auf 4G.de und profitieren Sie von vielen Vorteilen. So können Sie z.B. unseren Newsletter abonnieren und zukünftig auch Adressen für LTE-Verfügbarkeitsabfragen speichern und automatisiert abfragen.

Jetzt registrieren!

Oder



Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein ODER registrieren Sie sich einfach über eine Anmeldung mit Facebook.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.