Samsung Galaxy S6: Geheime Präsentation auf CES 2015?

Samsung Galaxy S6

Kein S5-Nachfolger auf der CES 2015 (Quelle: Samsung)

Gestern gab es bei den Pressekonferenzen von Samsung auf der CES 2015 lange Gesichter bei den Vertretern der Presse. Der koreanische Hersteller zeigte nicht, wie von vielen Fans erhofft, das Samsung Galaxy S6. Doch das S6 könnte trotzdem bei der Messe in Las Vegas präsentiert werden, dies soll allerdings nur hinter verschlossenen Türen passieren. Laut dem gut informierten Magazin Sammobile wird der Hersteller das Samsung Galaxy S6 nur einem ausgewählten Publikum auf der CES 2015 zeigen. Dazu gehören verschiedene Investoren und Experten. Sammobile hat diese Informationen aus einer verlässlichen Quelle. Weiterhin hat man erfahren, dass es bei einer internen Präsentation noch eine Variante des S6 geben soll. Handelt es sich hierbei um das Samsung Galaxy S6 Edge? Die Vermutung liegt nahe.

Was auch immer an den Gerüchten rund um das S6 dran ist, eins ist Fakt: Das Publikum wird das Samsung Galaxy S6 auf der CES 2015 nicht zu Gesicht bekommen. Man muss hier auf einen späteren Präsentations-Termin wahrscheinlich im ersten Quartal 2015 warten. Einiges ist bereits vom neuen S6 durchgesickert. Das Samsung Smartphone kommt wohl mit dem Snapdragon 810, 3 GB RAM und 32 GB internen Speicher und selbstverständlich Android 5.0 Lollipop. Dazu soll das Samsung Galaxy S6 LTE Cat-9 (bis zu 450 Mbit/s) unterstützen. Die Ausbaustufe von LTE Advanced wird es voraussichtlich erst Ende 2015 in ersten Ländern geben. Dazu dürfte Südkorea und weitere asiatische Länder gehören. Wann die deutschen Netzbetreiber mit LTE Cat-9 starten, ist unklar.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.