Samsung Galaxy S5: Vorstellung am 24. Februar in Barcelona

Samsung lädt am 24. Februar nach Barcelona (Quelle: Samsung)

Samsung lädt am 24. Februar nach Barcelona (Quelle: Samsung)

Samsung wird das Galaxy S5 am 24. Februar auf dem diesjährigen World Mobile Congress in Barcelona (24-27. Februar) vorstellen. Dies geht aus einer Einladung des koreanischen Herstellers mit dem Titel „Unpacked 5“ hervor. Samsung überträgt diesen Event am 24. Februar live auf seinem Youtube-Kanal voraussichtlich ab 20 Uhr. Weiterhin heißt es auf der Einladungskarte „Samsung Unpacked Episode 1“. Damit deutet der Hersteller wohl an, dass man im Lauf es Jahres 2014 noch weitere Modelle des Samsung Galaxy S5 wie das Mini, Zoom oder das Outdoor-Handy Active vorstellen möchten. So erwarten uns also auch beim Nachfolger vom S4 im Jahr 2014 viele Modell-Varianten.

Schon seit Monaten wird im Internet eifrig über die technische Ausstattung des Samsung Galaxy S5 spekuliert. So ist immer wieder die Rede von einem AMOLED-Display mit 5,24-Zoll, dem Snapdragon 805 als CPU und einem völlig neuen Design des Smartphones. Dazu dürfte Samsung beim Galaxy S5 wie zuletzt beim Vorgänger auf LTE Cat-4 (bis zu 150 Mbit/s) setzen. Für ein 4G-Handy mit LTE Cat-6 (bis zu 300 Mbit/s) dürfte es im Februar 2014 noch zu früh sein. Erste Netze mit dem LTE-Mobilfunkstandard Kategorie 6 werden erst Mitte 2014 in vielen Ländern erwartet. Gut möglich, dass der koreanische Hersteller dann noch einmal mit einem verbesserten Samsung Galaxy S5 nachlegt.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.