Samsung Galaxy S5: Vorstellung am 15. März in London?

Auf der CES 2014 in Las Vegas gab Lee Young Hee (Executive Vice President Samsung) in einem Interview bekannt, dass man mit dem Samsung Galaxy S5 im März oder April 2014 auf den Markt kommen möchte. Eine Vorstellung des LTE-Smartphones sollte laut Gerüchten im Februar auf dem Mobile World Congress (Barcelona, 24. bis 27. Februar 2014) erfolgen. Nun bringt ein italienischer Journalist einen anderen Präsentation-Termin und Ort ins Spiel. Laut Flavio Pick wird das Samsung Galaxy S5 am 15. März 2014 in London vorgestellt. Diese Information hat Pick, wie sollte es auch anders sein, aus einer verlässlichen Quelle.

Flavio Pick bringt den 15. März für die Präsentation des Samsung Galaxy S5 ins Spiel (Quelle: Twitter)

Flavio Pick bringt den 15. März für die Präsentation des Samsung Galaxy S5 ins Spiel (Quelle: Twitter)

Nun widerspricht dieser Termin am 15. März nicht den Äußerungen von Lee Young Hee. Dazu ist es auch sehr wahrscheinlich, dass Samsung sein Galaxy S5 auf einem extra Event vorstellen wird. So gab es doch bei vielen Beobachtern große Zweifel, dass der koreanische Hersteller sein Smartphone-Flaggschiff auf dem MWC im Rahmen einer Messe vorstellen würde. Auch London scheint plausibel für die Präsentation des Samsung Galaxy S5. Dort hatte der koreanischer Hersteller bereits sein S3 vorgestellt. Das aktuelle Samsung Galaxy S4 hatte man im März 2013 in New York präsentiert. Ist 2014 wieder London am Zug? Man darf gespannt sein.

Rating: 5.0. From 1 vote.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.