Samsung Galaxy S4 bei Vodafone, T-Mobile und o2 mit LTE erhältlich

Von

Seit dem 27. April wird das Samsung Galaxy S4 in Deutschland verkauft. Das LTE-Handy unterstützt alle deutschen LTE-Frequenzen, wodurch es bei allen deutschen Netzbetreibern mit LTE erhältlich ist. 4G.de hat die LTE-Tarife für das Samsung Galaxy S4 von Vodafone, T-Mobile und o2 für Sie genauer unter die Lupe genommen. Ebenso erfahren Sie bei uns, was Sie mit und ohne Vertragsabschluss für das 4G-Handy zahlen müssen.

Bei Vodafone erhalten Sie das Samsung Galaxy S4 mit einem Zweijahresvertrag für 1 Euro, wenn Sie sich für den LTE-Tarif RED L für 84,99 Euro im Monat mit 4 GB Datenvolumen entscheiden. Wer den günstigeren 4G-Tarif RED M für 57,99 Euro (Inklusivvolumen 1 GB) monatlich wählt, zahlt bereits einmalig 99,90 Euro für das Samsung Galaxy S4. Bei Vodafone surfen Sie mit dem LTE-Smartphone im Regelfall mit bis zu 50 Mbit/s. In den Städten nutzt der Netzbetreiber vereinzelt auch das Frequenzspektrum mit 2600-MHz, wodurch hier bis zu 100 Mbit/s mit 4G möglich sind. T-Mobile bietet hingegen bei allen vier LTE-Tarifen für das Samsung Galaxy S4 die maximale Übertragungsrate von 4G.

 

Complete Mobile S

Complete Mobile M

Complete Mobile L

Complete Mobile XL

Grundpreis mit LTE pro Monat

45,90 €

54,90 €

63,90 €

99,90 €

Datenvolumen

600 MB

600 MB

2 GB

4 GB

Samsung Galaxy S4 LTE

249,95 €

199,95 €

99,95 €

1,- €

(Quelle: T-Mobile, Stand: Mai 2013)

Bei den aktuellen Datentarifen der Telekom handelt es sich um ein Aktionsangebot für Mai 2013. Beim Netzbetreiber o2 erhalten Sie das Samsung Galaxy S4 mit dem 4G-Tarif BLUE ALL-in L ebenfalls für 1 Euro. Beim Münchner Mobilfunkanbieter zahlt man für diesen Tarif in den ersten 12 Monaten 59,99 Euro im Monat. Ab dem 13. Monat fallen dann 64,99 Euro an. Als Inklusivvolumen stehen monatlich 2 GB zur Verfügung. Bei o2 surfen Sie aktuell mit dem Samsung Galaxy S4 mit bis zu 50 Mbit/s, da der Netzbetreiber in Stadt und Land die 800-MHz-Frequenzen der Digitalen Dividende nutzt.

Samsung Galaxy S4 bei 1&1 und Mobilcom-Debitel

Wem die LTE-Tarife aktuell noch zu teuer sind, kann sich auch für das Smartphone mit 3G entscheiden. Beim Anbieter 1&1 erhält man das Handy von Samsung kostenlos, wenn man sich für die All-Net-Flat Pro mit 49,99 Euro im Monat entscheidet. Hier sind bis zu 14,4 Mbit/s mit einem Inklusivvolumen von 2 GB möglich. Dabei könnte es das LTE-Handy beim Anbieter in Zukunft auch mit 4G geben, denn bereits heute bietet 1&1 LTE für zuhause an. Vielleicht folgen bald mobile LTE-Tarife bei 1&1.

Samsung Galaxy S4

Das Samsung Galaxy S4 ist bei zahlreichen deutschen Anbietern erhältlich, Bilder: Samsung.com

Wer nach einem besonders günstigen Tarif für das Smartphone von Samsung sucht, könnte bei Mobilcom-Debitel fündig werden. Hier gibt es das Samsung Galaxy S4 mit einer großen Tarifauswahl zwischen 17,90 und 59,90 Euro. Je nach gewähltem Tarif variiert die einmalige Zuzahlung zwischen 99 und 459 Euro.

Samsung Galaxy S4 ohne Vertrag kaufen

Alternativ kann man das LTE-Handy auch ohne Vertrag kaufen. Der Online-Händler Amazon bietet das Samsung Galaxy S4 in Schwarz für 649 Euro an. Wer ein Modell in Weiß möchte, zahlt aktuell 669 Euro. Auch bei der Telekom-Tochter Congstar können Sie das 4G-Handy von Samsung in beiden Farben für 669,99 Euro kaufen. Wer sich dazu die Mühe macht, die Preise im Internet für das LTE-Smartphone zu vergleichen, kann das Samsung Galaxy S4 bereits für knapp 600 Euro ohne Versandkosten erwerben.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.