Wird das Samsung Galaxy Note 8 auf der IFA 2017 vorgestellt?

Sehen wir das Samsung Galaxy Note 8 auf der IFA 2017? Wenn es nach den Wünschen von IFA-Direktor Jens Heilhecker geht, präsentiert der Konzern aus Südkorea sein LTE-Phablet in Berlin. Auf einer Pressekonferenz in Lissabon nannte Heilhecker die Funkausstellung und den Zeitpunkt Anfang September 2017 ideal für die Präsentation des Note 8.

Auf einer Pressekonferenz in Lissabon hat sich IFA-Chef Jens Heilhecker für eine Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 auf der IFA 2017 ausgesprochen. Die Internationale Funkausstellung in Berlin sei perfekt für die Vorstellung des LTE-Phablets geeignet, auf der Messe würden Journalisten aus der ganzen Welt zusammenkommen. Auch der Zeitpunkt für die Vorstellung Anfang September sei ideal, schließlich hätte man das S8 später als gewohnt präsentiert. Das Unternehmen aus Südkorea hat sich zu den Wünschen von IFA-Direktor Heilhecker, das Samsung Galaxy Note 7 auf der IFA zu präsentieren, noch nicht geäußert. Die letzten zwei Vorgängermodelle hat man in den vergangen Jahren im August auf eigenen Events in New York vorgestellt. Anders sah es beim Note 1 bis 4 aus, hier entschieden sich die Südkoreaner für die IFA.

IFA 2016 Samsung
Zeigt Samsung auf der IFA 2017 das Galaxy Note 8 (Bildquelle: Messe Berlin)

Samsung wird in diesem Jahr auf der IFA wieder den größten Messestand haben und verschiedene Neuheiten zeigen. Eine Präsentation des Samsung Galaxy Note 8 in Berlin ist nicht ausgeschlossen, aktuell jedoch noch Wunschdenken von IFA-Chef Jens Heilhecker. Samsung hat bisher keine konkreten Angaben dazu gemacht, wann und wo man das LTE-Phablet der Presse zeigen wird. Realistisch ist eine Präsentation im August oder Anfang September 2017, hier würde sich dann sicherlich die Internationale Funkausstellung in der deutschen Hauptstadt anbieten.

Nur wenige Details zum Samsung Galaxy Note 8 bekannt

Nach dem Debakel mit dem Note 7 wird es ein neues Phablet geben, dies gilt mittlerweile als sicher. Zum kommenden Samsung Galaxy Note 8 sind bisher wenige Details durchgesickert. Optisch werden sich die Südkoreaner wohl am S8 orientieren und auf ein fast randloses Display setzen. Das Note 8 soll mit 6,4-Zoll-Display (4428 x 2160 Pixel) etwas größer als das S8 sein. Die Hardware wird wieder mit dem S Pen auf den Markt kommen. Dazu könnte Samsung sein LTE-Phablet mit einem großen Arbeitsspeicher von 6 GB RAM ausstatten. Schaut man sich die Gerüchteküche zum Note 8 weiter kann, setzt der Konzern auf Südkorea noch auf eine leistungsfähige Dualkamera.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar