Samsung Galaxy J2 Pro: Das Offline-Handy

Mit dem Samsung Galaxy J2 Pro haben die Südkoreaner ein ganz spezielles Smartphone vorgestellt. Doch von einem Smartphone kann eigentlich nicht die Rede sein, denn das Endgerät bietet keinen Zugang zum Internet. Mit dem Offline-Handy kann man Videos drehen, fotografieren, telefonieren und Nachrichten verschicken.

Das Samsung Galaxy J2 Pro ist ein spezielles Handy. Das Endgerät, diese Tage von den Südkoreanern präsentiert, bietet keinen Zugang zum Internet. Das Handy ermöglicht weder eine Verbindung über 3G, LTE oder WLAN. Mit dem Galaxy J2 Pro kann man telefonieren und Nachrichten verschicken. Die Kamera des Handys erlaubt Bilder und Videos, nur kann man diese eben nicht bei Facebook posten oder über WhatsApp verschicken. Was haben sich die Koreaner eigentlich beim Samsung Galaxy J2 Pro gedachtet?

samsung_j2-pro_gold
Das Samsung Galaxy J2 Pro ist ein Offline-Handy (Bildquelle: Samsung)

Mit dem Handy richtet sich das Unternehmen an zwei Zielgruppen. Im Blickfeld stehen Senioren und Schüler/Studenten. Die Hauptzielgruppe dürften vor allem Schüler in Südkorea sein, die ohne Ablenkung durch Facebook und Co. lernen wollen. Mit dem Galaxy J2 Pro bleiben sie telefonisch trotzdem zum Beispiel für die Eltern erreichbar. Das Handy mit 5-Zoll-Display (960 x 540 Pixel) ist von der Ausstattung kein Hardware-Monster. Der Arbeitsspeicher bietet 1,5 GB RAM, beim Flashspeicher (mit SD-Kartenslot) sind es 16 GB. Im Inneren arbeitet ein Quad-Core-Prozessor mit 1,4 GHz. Die Hauptkamera des Samsung Galaxy J2 Pro bietet 8 MP, bei der Fronkamera sind es 5 MP. Der Akku hat 2600 mAh.

Samsung Galaxy J2 Pro aktuell nur in Südkorea erhältlich

Das Offline-Handy ist aktuell nur in Südkorea erhältlich und kostet umgerechnet 150 Euro. Für die Hardware-Ausstattung dürfte dieser Preis angemessen sein. Ob das Gerät das Galaxy J2 Pro auch nach Europa kommt, ist nicht bekannt. Beim Offline-Handy von Samsung gibt es eine Aktion. Schüler, die das Gerät im Jahr 2019 oder 2020 bei einer Prüfung einsetzen, können später den Kaufpreis von 150 Euro auf ein hochwertiges, internetfähiges Smartphone voll anrechnen. Auf diese Weise versucht Samsung Kunden bereits sehr früh an sich zu binden.

Newsletter abonnieren!

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich!

(Bildquelle Beitragsbild: Samsung)

Rating: 5.0/5. Von 1 Abstimmung.
Bitte warten...
Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

mobilfunkmast