Samsung kündigt faltbares Smartphone für 2018 an

Im kommenden Jahr dürfte Samsung das erste faltbare Smartphone vorstellen, dies kündigte Mobile-Chef Koh Dong-Jin gerade am Tag der iPhone-Präsentation an. Das Galaxy Note 9 oder das Galaxy X könnte das erste Handy mit einem zusammen klappbaren Display sein. Man darf gespannt sein, ob das Unternehmen aus Südkorea die Pläne wirklich umsetzt.

Gerade am Tag der iPhone-Präsentation verkündigte Samsung-Mobile-Chef Koh Dong-Jin ein Smartphone mit faltbarem Display für das Jahr 2018. Auf diese Weise versuchte das Unternehmen aus Südkorea, Apple zumindest ein wenig die Schau zu stellen. Über die Möglichkeit von Smartphones mit zusammen klappbaren Display wird bereits seit Jahren diskutiert, insbesondere Samsung hat hierzu immer wieder Konzepte vorgestellt. Doch bisher scheiterte die Umsetzung immer wieder an technischen Problemen. Im Jahr 2018 soll es dann endgültig so weit sein. Das Galaxy Note 9 könnte das erste Handy mit einem faltbaren Display sein. Doch es gibt weiterhin Gerüchte, welche von zwei Samsung Galaxy X Geräten sprechen. Das X1 soll ein 5-Zoll großes Faltdisplay mit 4k-Auflösung haben. Die X-Modelle laufen unter dem Codenamen „Project Vally“.

samsung_galaxy_note_8
Kann man das nächste Galaxy Note falten? (Bildquelle: Samsung)

Samsung hat sich offenbar bereits nähere Gedanken darüber gemacht, wie der Umgang mit einem klappbaren Smartphone im Alltag funktioniert. Das Display soll sich nicht wie ein Buch schließen lassen, sondern nach außen klappbar sein. Wer nämlich sein Handy wie ein Buch zusammenklappt, muss es bei jedem Gebrauch immer wieder öffnen. Es dürfte eher so aussehen, dass der Nutzer faktisch ein Tablet hat und es dann nach außen zusammenklappt, um das Gerät als Smartphone mit Display auf der Vorderseite zu nutzen. Ob es 2018 wirklich ein Samsung Galaxy X mit faltbarem Display gibt, wird sich zeigen. Koh Dong-Jin hat auch noch einige Probleme bei der Umsetzung eingeräumt, welche man jedoch bis zum kommenden Jahr lösen werde.

Smartphone mit vielen technischen Neuerungen in den letzten Jahren

Faltbare Displays bei Smartphone könnten also bald die nächste große Neuerung bei den Top-Geräten im Mobilfunk werden. In den letzten Jahren haben wir einige Neuheiten gesehen. Zu nennen wären hier Fingerabdrucksensor, Irisscanner, Dualkameras, das Edge-Display und fast randlose Geräte. Nun hat Apple mit dem iPhone X und dem 3D-Gesichtscanner für eine weitere Neuerung gesorgt, welche sich nicht durch Fotos austricksen lassen soll. Das neuste iPhone kann auch sonst beeindrucken, auch wenn man über den hohen Preis streiten kann. Samsung möchte offenbar im nächsten Jahr mit einer weiteren revolutionären Entwicklung bei den Smartphones nachlegen und Geräte mit faltbaren Displays vermarkten.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar