Qualcomm stellt LTE-Chip für die ganze Welt vor

Von

Der Chiphersteller Qualcomm hat neue Funkmodule angekündigt, welche gleichzeitig in allen 40 LTE-Frequenzen weltweit funktionieren sollen. Die LTE-Chip der Serie RF360 unterstützt alle 4G-Frequenzen zwischen 700- bis 2700-MHz. Qualcomm wird die neue Funkmodule auf dem World Mobile Congress in Barcelona (25. bis 28. Februar 2013) vorstellen. Die neuen Chips sollen laut Hersteller nur einen Millimeter dick sein und halb so wenig Platz einnehmen wie bisherige Module des Chipherstellers. Dank eines eingebauten Leistungsverstärkers bieten die neuen Funkmodule dazu eine längere Akkulaufzeit.

Die LTE-Chips von Qualcomm stellen einen Meilenstein für die Mobilfunktechnologie der vierten Generation dar. In Zukunft müssen die Hersteller von LTE-Hardware nur noch ein Modell weltweit auf den Markt bringen, statt auf die unterschiedlichen LTE-Frequenzen weltweit zu achten. Vom Apple iPhone 5  gibt es aktuell drei verschiedene Modelle auf der ganzen Welt. Die letzte Version des LTE-Smartphones für Europa und Nordamerika unterstützt nur die 1800-MHz-Frequenzen von T-Mobile.

Apple iPhone 5S mit neuem Qualcomm-Chip?

iPhone 5

Kommt das nächste Apple iPhone mit einem LTE-Chip von Qualcomm? Bildquelle: apple.com

Gerüchten zufolge könnte das neue Funkmodul RF360 von Qualcomm bereits im neuen iPhone 5S verbaut werden. Damit könnte Apple ein einziges iPhone auf den Markt bringen, welches alle LTE-Frequenzen weltweit unterstützt. Bereits im Juni 2013 möchte Apple sein neues iPhone 5S vorstellen.

Laut Qualcomm sollen die ersten LTE-Endgeräte mit dem neuen LTE-Chip jedoch erst frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2013 auf den Markt kommen. Dies könnte für den Vorstellungstermin des neuen iPhone zu spät kommen. Möglich wäre es jedoch, dass Apple den Termin für das neue iPhone 5S verschiebt. Denkbare wäre es auch, dass die 4G-Chips von Qualcomm bereits früher markttauglich sind. Man darf gespannt sein.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.