Prognose: Apple wird 2014 insgesamt 175 Millionen iPhones verkaufen

Apple soll im Jahr 2014 insgesamt 175 Millionen iPhones verkaufen. Dies geht auf eine Einschätzung des Canaccord-Analysten Michael Walkley zurück. Das Geschäftsjahr von Apple endet im September 2014. Im nächsten Geschäftsjahr 2015 geht der Analyst von 194 Millionen verkauften iPhones aus. Diese Einschätzung stützt sich auf die Annahme, Apple wird im September 2014 ein innovatives iPhone 6 vorstellen. Die vorausgesagten Verkaufszahlen zum iPhone 5S und iPhone 5C basieren vor allem auf zwei Beobachtungen.

Das iPhone gibt es ab 18. Dezember bei China Mobile

Das iPhone gibt es ab 18. Dezember bei China Mobile

Aktuell sei besonders die Nachfrage nach dem iPhone 5S weltweit sehr hoch. Apple kann dabei die gewünschten LTE-Smartphones ohne große Wartezeit ausliefern, da man die Produktion der Hardware entsprechend an die Nachfrage anpassen konnte. Dazu wird das iPhone 5S bald beim chinesischen Anbieter Mobile China erhältlich sein. Hier erreicht Apple mit seinen 4G-Smartphone bis zu 740 Millionen Kunden.

Hoher Ansturm auf das iPhone 5S in China

Seit wenigen Tagen können Kunden das iPhone 5S auf einer speziellen Seite von China Mobile vorbestellen. IT Times berichtet von einem wahren Ansturm auf das Apple iPhone 5S vor allem in den ersten Stunden. Die Rede ist von mehr als 25.000 Vorbestellungen für das LTE-Handy von Apple. China Mobile wird am 18. Dezember mit 4G in ersten Städten starten. Ab dann soll auch das Apple iPhone 5S wie das iPhone 5C verfügbar sein.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.