Probleme mit LTE: Kunden im o2-Netz telefonisch nicht erreichbar

Einzelne Kunden im o2-Netz sind aktuell telefonisch nicht erreichbar. Anrufe schlagen fehl oder der Anrufer wird an die Mailbox weitergeleitet. Das Problem tritt lokal auf und ist Telefónica Deutschland bekannt. Betroffen sind Smartphones, welche kein VoLTE unterstützen. Aktuell funktioniert die Umschaltung von LTE auf UMTS oder GSM nicht.

In einzelnen Regionen sind Kunden von o2 telefonisch nicht erreichbar. Die Anrufe schlagen fehl oder man wird direkt an die Mailbox weitergeleitet. Das Problem betrifft vor allem Smartphones, welche kein Voice over LTE unterstützen und so ist kein Telefonat über 4G möglich. Surft man mit einem Handy oder Mobilfunkvertrag ohne VoLTE im 4G-Netz und es geht ein Anruf ein, erfolgt eine Umschaltung (CSFB) ins 3G- oder 2G-Netz. Der Circuit Switched Fallback, wie die Umschaltung von LTE auf UMTS oder GSM genannt wird, funktioniert in einigen Regionen bei o2 nicht. Dies führt dazu, dass der Anruf fehlschlägt. Das Fachmagazin teltarif.de geht dazu davon aus, dass nur einzelne Basisstationen von der Problematik betroffen sind. Betroffen von dem Problem sind nicht nur Kunden von Telefónica Deutschland, sondern auch Drillisch Marken (z.B. Smartmobil, winSIM, maXXim) und 1&1 im o2-Netz.

sony_xperia
Viele Sony Xperia Modelle unterstützen Voice over LTE (Bildquelle: Telefónica Deutschland)

Dem Münchner Netzbetreiber ist die Problematik bekannt, aktuell hat man keine zufriedenstellende Lösung für die Kunden parat. Der Kundenservice rät betroffenen Nutzer dazu, die Verbindung über LTE zu deaktivieren und auf den Netzmodus 3G/2G zu setzen. Damit lässt sich das Problem lösen und man ist telefonisch wieder erreichbar. Die Abschaltung von LTE führt jedoch dazu, dass die Kunden nicht mehr im 4G-Netz surfen können. Wer zum Beispiel mit bis zu 50 Mbit/s surfen konnte, surft dann mitunter im 3G-Netz von o2 mit bis zu 21,1 Mbit/s oder bis zu 14,4 Mbit/s. Hier kann man nur hoffen, dass Telefónica Deutschland das Problem bald in den Griff bekommt.

Nutzer mit VoLTE Handy nicht betroffen

Hat ein Nutzer ein Smartphone, welches Voice over LTE unterstützt, ist er ganz normal erreichbar. Bei eingehenden Anrufen erfolgt kein Circuit Switched Fallback und man telefoniert im 4G-Netz. Smartphones mit VoLTE sind zum Beispiel das iPhone 7, Samsung Galaxy S7 oder verschiedene Sony Xperia Modelle. Sollte man eine Handy mit VoLTE-Unterstützung besitzen und man ist telefonisch nicht erreichbar, kann es sein, dass der Mobilfunkvertrag kein Voice over LTE erlaubt. LTE-Verträge direkt bei o2 ermöglichen im Regelfall Telefonie über das 4G-Netz. Bei einzelnen Tarifen von Discountern kann eine Nutzung von VoLTE ausgeschlossen sein, selbst wenn man passende Hardware hat. Hier sollten Kunden einen Blick in die AGB werfen.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Stellungsnahme Telefónica Deutschland

Telefónica Deutschland hat auf unseren Artikel reagiert und folgende Stellungnahme zum Problem mit der mangelnden telefonischen Erreichbarkeit abgegeben. Die beschriebenen Beeinträchtigungen treten nur lokal und temporär auf.

„Prinzipiell können Beeinträchtigungen bei der Telefonie über das LTE-Netz verschiedene technische Ursachen haben. Beispielsweise kann es im Zuge der laufenden Netzintegration von O2 und E-Plus oder – unabhängig davon – durch manuelle Konfigurationen an einzelnen Mobilfunkstationen zu Beeinträchtigungen beim Circuit Switched Fallback kommen. Diese temporären und lokal begrenzten Einschränkungen sind leider nicht komplett vermeidbar. Sie werden jedoch in der Regel zeitnah binnen weniger Stunden bzw. Tage behoben, sodass Kunden schnellstmöglich wieder vollumfänglich telefonieren können. Betroffenen Kunden wird empfohlen, für die Zeit die 4G-Nutzung an ihrem Mobiltelefon manuell auszuschalten. Um entsprechende Beeinträchtigungen noch früher erkennen und beheben zu können, hat Telefónica Deutschland proaktive Maßnahmen wie Parameterchecks oder den Einsatz von neuen Monitoring-Tools eingeführt. Großflächige Beeinträchtigungen bei LTE-Telefonie oder Circuit Switched Fallback liegen nicht vor.“

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge
Showing 3 comments
  • nibo1978
    Antworten

    Die haben in allen Bereichen im Mobilfunk Probleme, denn ich habe gar kein LTE-fähiges Handy und bei mir ist seit heute weder G2 noch 3G verfügbar! Scheiss-Saftladen!

  • Bolle
    Antworten

    Weiss man schon wann endlich Volte bei Blau.de freigeschalten wird.

  • Sepp
    Antworten

    Tja diese Probleme hab ich seit einem Jahr… Bin kaum noch zu erreichen für irgendwen und das nicht lokal begrenzt sondern in ganz Deutschland. Die Fehlermeldung ist dann „Diese Nummer ist uns nicht bekannt“ O2 hat sich bis heute geweigert irgendetwas zu reparieren. Die Kündigung die ich dann geschrieben habe wurde bis heute nicht einmal durchgelesen. Der Kundenservice ist ein schlechter Witz und alleine schon ein Kündigungsgrund. Diese Firma ist kaputt und betrügerisch. Ich würde jedem abraten irgendeinen Vertrag bei denen zu unterschreiben.

Schreibe einen Kommentar

telefonica-o2