Pressebilder des Samsung Galaxy S20 geleakt

Das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra werden am 11. Februar präsentiert. Wie so häufig, sind bereits viele Details zu den Smartphones durchgesickert. Nun sind auch offizielle Pressefotos geleakt. Überraschungen zeigen die Fotos nicht. Auf der Rückseite befindet sich eine rechteckige Kameraanordnung, die Frontkamera ist oben mittig.

Am 11. Februar 2020 werden das Samsung Galaxy S20, S20+ und S20 Ultra präsentiert. Mittlerweile ist es üblich, dass im Vorfeld zahlreiche Details zu den kommenden Smartphones durchsickern. Über die technischen Details und Display-Größen der drei Modelle wurde in den letzten Wochen eifrig spekuliert. Nun sind offizielle Pressebilder des S20, S20+ und S20 Ultra geleakt. Mehreren Redaktionen darunter 91mobiles und WinFuture liegen entsprechende Bilder vor.

Samsung Galaxy S20
Das Samsung Galaxy S20 in Cloud Blue (Bildquelle: WinFuture)

Die zwei Pressefotos zeigen das Samsung Galaxy S20 in der Farbe Cloud Blue. Auf der Rückseite erkennt man deutlich die rechteckige Kameraanordnung. Auch bei den anderen Modellen sieht die Anordnung so aus. Das S20 Ultra verfügt über eine Quad-Kamera. Die Frontkamera (Loch Notch oder Punch Hole) befinden sich bei allen drei Varianten oben mittig.  Die Südkoreaner haben sich für eine andere Position wie beim Vorgängermodell entschieden. Beim S10 ist die Frontkamera oben rechts.

Newsletter abonnieren!

  

Monatlich exklusive und hilfreiche News, Infos, Angebote und Tipps aus der LTE- und 4G-Szene für Sie. Abmeldung jederzeit möglich! Hinweise zu Datenschutz, Analyse und Widerruf erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nun dürfte es am 11. Februar bei der Präsentation des Samsung Galaxy S20 keine großen Überraschungen geben. Diese Situation ist für die Südkoreaner nicht neu. In den letzten Jahren gab es zahlreiche Leaks zu den Flaggschiffen. Auch die Preise sind durchgesickert.

Samsung Galaxy S20 ab 899 Euro

Das Samsung Galaxy S20 soll 899 Euro kosten, für die Variante mit 5G fällt ein Aufpreis von 100 Euro an. Wer sich für das Top-Modell S20 Ultra interessiert, was nur als 5G-Version erhältlich ist, muss noch etwas tiefer in die Tasche greifen. Dieses Modell beginnt preislich bei 1349 Euro. Die Ultra-Variante soll vor allem neue Maßstäbe bei der Kamera setzen. Die drei Modelle stehen neben dem klassischen Schwarz in den Farben Cosmic Grey, Cloud Blue und Cloud Pink zur Auswahl, wie die geleakten Pressebilder zeigen.

(Bildquelle Beitragsbild: Samsung)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

iphone-store-hamburgsamsung-unternehmen