PremiumSIM streicht LTE-Tarif mit großem Datenvolumen

PremiumSIM streicht einen 4G-Tarif mit 10 GB. Das Mobilfunkprodukt LTE 10000 wird durch einen Tarif mit 8 GB ersetzt. Mitte März hatte bereits simply sein Tarifportfolio überarbeitet und den LTE-Tarif mit 10 GB gestrichen. Hier zeigt sich eine problematische Entwicklung: Tarife bieten weniger Leistung zum gleichen Preis.

Der Mobilfunkdiscounter PremiumSIM streicht LTE 10000 und führt einen Tarif mit 8 GB ein, die monatliche Grundgebühr bleibt bei neuem Mobilfunktarif bei 19,99 Euro. Mit LTE 6000 (bis zu 50 Mbit/s) im o2-Netz gibt es ab sofort weniger Inklusivvolumen für den gleichen Preis. Mitte März 2018 hatte bereits der Discounter simply sein Tarifportfolio überarbeitet und seinen Tarif LTE 10000 ersatzlos gestrichen. Auch bei simply gibt es nun den Tarif 6000 mit 6 GB + 2 GB (Aktion) für 19,99 Euro monatlich.

premiumsim-lte-6000
Der LTE 10000 wurde gestrichen (Bildquelle: PremiumSIM)

Bei PremiumSIM und simply zeigt sich eine problematische Entwicklung. Die Tarife bieten weniger Leistung zum gleichen Preis. Mobilfunknutzer wünschen sich LTE-Tarife mit immer mehr Datenvolumen. Die beiden Discounter gehen den gegensätzlichen Weg und streichen ihre Tarife mit großen Inklusivvolumen. Aktuell bietet noch der Mobilfunkdiscounter winSIM einen 4G-Tarif mit 10 GB (bis zu 50 Mbit/s) für 22,99 Euro monatlich an. Man darf gespannt sein, ob winSIM in den nächsten Tagen oder Wochen ebenso Anpassungen bei seinem Tarifportfolio macht.

Tarife mit großen Datenvolumen nur bei den Netzbetreibern

Wer einen Mobilfunktarif mit viel Inklusivvolumen sucht, ist letztendlich auf das Angebot von Telekom, Vodafone und o2 verwiesen. Ein aktueller Tarifvergleich von 4G.de hat gezeigt: Nur die deutschen Netzbetreiber bieten LTE-Tarife mit deutlich mehr als 10 GB. Vodafone und o2 bieten bei ihren Mobilfunktarifen auf Wunsch mehr als 25 GB. Die Deutsche Telekom hat im März 2018 mit Magenta Mobil XL eine echte Datenflat für 79,95 Euro pro Monat eingeführt. Vodafone soll in diesem Monat mit einem Tarif mit unlimitierten Volumen nachziehen, darf man den aktuellen Gerüchten glauben.

Verfügbarkeit testen!

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.

Die LTE-Tarife der Netzbetreiber sind (nicht verwunderlich) deutlich teurer als PremiumSIM, simply und winSIM. Wer sich für einen Tarif der Discounter entscheidet, muss beim Inklusivvolumen Abstriche machen.

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-1200px1-1-logo