PremiumSIM: Neuer Anbieter startet mit LTE-Tarifen

Heute startet der neue Anbieter PremiumSIM mit den 4G-Tarifen SIM RED für Smartphone-Nutzer. Die neue Marke verortet sich im LTE-Segment und vermarktet 4G-Tarife im Vodafone-Netz. Der Düsseldorfer Netzbetreiber bietet deutschlandweit eine gute 4G-Netzabdeckung auf dem Land und hat viele Städte mit LTE ausgebaut. Nutzer können bei PremiumSIM aus drei LTE-Tarifen wählen. Die Vertragslaufzeit bei den Smartphone-Tarifen beträgt 24 Monate.

LTE-Tarife

Geschwindigkeit

Datenvolumen

Preis

SIM RED S

bis zu 21,6 Mbit/s

500 MB

34,99 Euro

SIM RED M

bis zu 42,2 Mbit/s

1 GB

44,99 Euro

SIM RED L

bis zu 100 Mbit/s

4 GB

69,99 Euro

(Stand: SIM RED-Tarife, Stand August 2013)

Alle SIM RED-Tarife bieten neben einem Datenvolumen zu mobilen Surfen eine Flat für Telefonie und SMS, die für alle deutschen Netze gilt. Zusätzlich erhalten Nutzer kostenlosen Speicher in der Cloud. Der vorhandene Speicherplatz hängt vom gebuchten LTE-Tarif ab und reicht von 5 GB (SIM RED S) bis 50 GB (SIM RED L).

Neben den drei Handy-Tarifen gibt es bei PremiumSIM auch eine große Auswahl an LTE-Smartphones. Wer möchte, kann seinen 4G-Tarif zusammen mit entsprechender Hardware buchen. Beim PremiumSIM findet man zum Beispiel LTE-Handys wie das Samsung Galaxy S4 und HTC One.

No votes yet.
Please wait...
Tim Rohrer
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.