Präsentiert Google heute das Nexus 5 mit LTE?

Seit gestern mehreren sich die Gerüchte über das baldige Erscheinen des Google Nexus 5. Gründe für diese Spekulation gab der kanadische Netzbetreiber Wind Mobile. So stellte der Anbieter das Nexus 5 zwecks Vorbestellung auf seiner Facebook-Seite mit allen technischen Details vor. Wind Mobile hat das Endgerät mittlerweile wieder bei Facebook entfernt, doch die Angaben zu den technischen Details haben sich natürlich im ganzen Netz verbreitet.

So spekulierte die Netzgemeinde bereits über einen Release des Google-Handys am 31. Oktober oder 1. November. Nun hat der Internet-Riese einen Event unter den Motto „A morning with Google+“ für heute auf seinen Sozialen Netzwerk angekündigt. Viele Beobachter gehen davon aus, dass man hier das Nexus 5 offiziell präsentiert.

Erste Anbieter führen bereits das Nexus 5 (Quelle: 7.mobile.de)

Erste Anbieter führen bereits das Google Nexus 5 (Quelle: 7.mobile.de)

Einzelne Online-Händler führen das Nexus 5 bereits. Dazu gehört zum Beispiel der Händler 7.mobile.de. Hier findet man das Smartphone mit Datenblatt und Tarifangeboten der deutschen Netzbetreiber. Am darf also davon ausgehen, dass uns das Google Nexus 5 bald erwartet.

Wind Mobile gibt technische Details zum Google Nexus 5 bekannt

Das Nexus 5 verfügt laut den Angaben von Wind Mobile über ein 4,95 Zoll großes HD-Display (1920 x 1080 Pixel) mit Gorilla Glass 3. Im Inneren des Handys arbeitet der leistungsfähige Qualcomm Snapdragon 800 (2,3-GHz-Quadcore-Prozessor). Das Google Nexus 5 ist mit 16 oder 32 GB inneren Speicher erhältlich, ein Slot für eine MicroSD-Karte fehlt beim Endgerät. Der Arbeitsspeicher bietet 2 GB RAM. Das Nexus 5 kommt mit Android 4.4 Kitkat.

Laut Wind Mobile unterstützt das Nexus 5 dazu WLAN 802.11 a/b/g/n/ac, NFC und Bluetooth 4.0. Angaben zur Unterstützung von LTE hat der kanadische Netzbetreiber unterschlagen, da man selber kein 4G anbietet. Der Online-Händler 7.mobile.de gibt jedoch LTE beim Nexus 5 in seinem Datenblatt an. Dazu macht der Händler noch Angaben zum Akku mit 2300 mAH, die Wind Mobile nicht aufführt.

Preise für das Google Nexus 5 durchgesickert

Neben den technischen Details sind auch die Dollar-Preise zum Smartphone durchgesickert, weil Google das Nexus 5 kurzzeitig im Google Playstore gelistet hat. Die Variante mit 16 GB soll für 349 Dollar erhältlich sein. Für die Version mit 32 GB zahlt man 399 Dollar. Diese Preise dürften in Euro auch für Deutschland gelten. Es soll das Nexus 5 in Schwarz und Weiß geben.

Zusätzlich gibt es das Gerücht, dass Google wieder sein Nexus 4 verkaufen möchte. Es soll eine neue Version des Smartphones mit LTE geben. Auch hier kursieren erste Preise im Internet. So soll das Nexus 4 mit 16 GB für 299 Dollar zu haben sein. Die Variante mit 32 GB soll 349 Dollar kosten.

Update 30.10.2013:

Gestern hat der Internetriese das Nexus 5 nicht wie erwartet auf dem Google+-Event vorgestellt. Nun gehen die Spekulationen im Netz weiter. Immer wieder wird der 31. Oktober oder der 1. November als möglicher Termin für eine Präsentation des Smartphones genannt. Mittlerweile wurde bekannt, dass man das Nexus 5 am 31. Oktober bei der großen Elektronikkette Digitec in der Schweiz vorbestellen kann. Diese Vorbestellungen sollen ab 20 Uhr mitteleuropäischer Zeit möglich sein. Einzelne Beobachter gehen nun von einem stillen Launch ohne große Presseveranstaltung des Nexus 5 am 31. Oktober aus.

No votes yet.
Please wait...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Nokia