Präsentiert Apple das iPhone 5S am 10. September mit LTE?

iPhone 5

Kommt das Apple iPhone 5S am 10. September? Quelle: apple.com

Apple möchte am 10. September das neue iPhone 5S vorstellen. Dies geht aus einem Bericht von „All Things D“ hervor. Der Blog des Wall Street Journals hat gute Kontakte zu Apple und gilt so als verlässliche Quelle. Der Hersteller aus Cupertino hatte bereits das letzte iPhone 5 im September vorgestellt. Mehrere Experten halten den 10. September für eine Präsentation für durchaus wahrscheinlich, weil man auch den größten Konkurrenten Samsung die Show stellen will.

So möchte Samsung auf der IFA 2013 (Berlin, 6. bis 11. September) das Smartphone Galaxy Note 3 präsentieren. Dazu gibt es Gerüchte, dass der koreanische Hersteller das Samsung Galaxy S4 LTE-A für Europa vorstellen möchte. Eine Vorstellung des iPhone 5S am 10. September soll so dafür sorgen, dass man sich auch im Vorfeld nur noch für die Hardware von Apple interessiert. Glaubt man weiteren Gerüchten, möchte Apple am selben Tag auch das iPhone 5C vorstellen.

Kommt mit dem iPhone 5C ein Billig-iPhone?

Beim iPhone 5C soll es sich um ein Smartphone mit buntem Kunststoffgehäuse handeln. Hier soll es mit Rot, Gelb und Blau besonders farbenfroh zugehen, was auch den Namen des Billig-iPhones erklärt: Das C soll für Colour stehen. Aber selbst beim iPhone 5S möchte Apple die gewohnten Farben Schwarz und Weiß verlassen. Gerüchte sprechen schon von einem iPhone in Gold und Grau. Hier will man allerdings beim klassischen Aluminiumgehäuse bleiben.

Einen allzu günstigen Preis sollte man bei iPhone 5C jedoch nicht erwarten. Experten gehen von einem Preis von 400 bis 450 Euro aus. Technisch könnte das günstigere Smartphone mit dem iPhone 5 identisch sein. Apple hat sich offenbar für ein Billig-iPhone entscheiden, da auch in den Schwellenländern die Nachfrage nach Smartphones beständig steigt. Hier kauft man jedoch bevorzugt günstige Handys

iPhone 5S und iPhone 5C mit LTE?

Die Frage, ob das iPhone 5S wie ein mögliches iPhone 5C mit LTE auf den Markt kommen, spielt bei den aktuellen Gerüchten um die Smartphones von Apple keine große Rolle. Man kann schon sicher davon ausgehen, dass der Hersteller aus Cupertino in beiden Modellen den schnellen Datenturbo LTE integriert. Man kann nur hoffen, dass die neusten Smartphones  von Apple auch alle europäischen LTE-Frequenzen unterstützen. Ob es dazu das iPhone 5S mit LTE Advanced gibt, so wie es der südkoreanische Netzanbieter SK Telecom angekündigt hat, ist aktuell noch unklar.

Doch am 10. September wissen wir mit großer Wahrscheinlichkeit alle mehr. Ab dem 25. Oktober soll dann das neue Apple iPhone 5S in ersten Ländern in den Handel kommen. Der Grund für den späten Verkaufstermin sollen Verzögerungen bei den Arbeiten am iPad 5 und iPad mini 2 sein.

No votes yet.
Please wait...
Jan Wege
Mitgründer und Redakteur bei 4G.de. Absoluter Hardware-Nerd...
Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Kontakt

Haben Sie Fragen, Anregungen oder Kritik? Schreiben Sie uns!

Not readable? Change text.