Opensignal: Netzbetreiber legen bei LTE-Verfügbarkeit zu

Opensignal hat einen neuen Netztest veröffentlicht. Im Vergleich zum Test vom November 2019 könnten Deutsche Telekom, Vodafone und o2 bei der LTE-Netzabdeckung und den Übertragungsraten zulegen. Die Telekom gewann erneut die meisten Kategorien beim Netztest, der Vorsprung zu Vodafone wird geringer.

Das britische Unternehmen Opensignal hat einen neuen Netztest für Deutschland veröffentlicht. Die Auswertung der Messwerte erfolgte zwischen Januar und März 2020. Vergleicht man die Ergebnisse mit dem Test vom November 2019, zeigt sich ein erfreuliches Bild. Telekom, Vodafone und o2 konnten bei LTE-Netzabdeckung und Übertragungsrate deutlich zulegen.

Die Telekom gewann fünf von sieben Kategorien (Bildquelle: Opensignal Limited)

Der Netztest von Opensignal zeigt dazu das vertraute Bild. Die Telekom dominiert und kann die meisten Kategorien für sich gewinnen. Doch zugleich verdeutlicht der Test. Der Abstand zwischen den Netzbetreiber wird geringer. Besonders Deutsche Telekom und Vodafone befinden sich auf einem ähnlichen Niveau was 4G-Verfügbarkeit und Nutzererlebnis betrifft. Bei dem Übertragungsrate im Mobilfunk ist der Bonner Netzbetreiber hingegen eine Klasse für sich. Opensignal vergibt insgesamt sieben Kategorien beim Netztest. Besonders interessant sind die Auswertungen zu 4G-Netzabdeckung, Nutzererlebnis und mobilen Geschwindigkeiten.

Telekom erreicht LTE-Verfügbarkeit von 90 Prozent

Bei der 4G-Verfügbarkeit könnten alle Netzbetreiber im Vergleich zum Test vom November 2019 zulegen. Opensignal nennt folgende Werte: Telekom mit 90,3 Prozent (+ 4,4 Prozent), Vodafone mit 88,3 Prozent (+6,9 Prozent) und Telefónica Deutschland mit 80,6 Prozent (+ 8,3 Prozent). Weiterhin vergibt das britische Unternehmen eine Note (Skala 1 bis 10) zum Nutzererlebnis bei der LTE-Netzabdeckung: Telekom (9,4), Vodafone (9,0) und o2 (8,1). Das Ergebnis verdeutlichen, dass die Netzbetreiber bei 4G-Abdeckung und Netzqualität immer mehr auf einem Niveau liegen, wobei Telefónica Deutschland weiter Nachholbedarf hat.

Die 4G-Verfügbarkeit der Netzbetreiber im Vergleich (Bildquelle: Opensignal Limited)

Eine Klasse für sich ist die Deutsch Telekom bei den durchschnittlichen Übertragungsraten. Im Download liegt der Bonner Netzbetreiber mit 38,6 Mbit/s deutlich vor Vodafone (26,2 Mbit/s) und o2 (23,6 Mbit/s). Ähnlich verhält es sich im Upload: Telekom (13,1 Mbit/s), Vodafone (7,9 Mbit/s) und o2 (8,6 Mbit/s). Im Vergleich zum Test von Opensignal im November konnten alle Netzbetreiber bei den Übertragungsraten im Download (etwa + 5 Mbit/s) und Upload (etwa + 2 Mbit/s) zulegen.

Vodafone bietet die beste Sprachqualität bei Apps

In einer Kategorie muss sich die Telekom den Konkurrenten Vodafone geschlagen geben. Nach der Analyse von Opensignal lag der Düsseldorfer Netzbetreiber bei der Sprachqualität von Apps (WhatsApp oder Facebook Messenger) mit 81,4 Punkten vorne. Die Telekom liegt mit 81 Punkten knapp dahinter und Telefónica Deutschland erreichte 80 Punkte. Beim Gaming Erlebnis lagen die beiden Netzbetreiber mit etwa 83 Punkten gleich auf, o2 erzielt in dieser Kategorie 79,2 Punkte. Betrachtet man nur das 4G-Netz, erzielen Telekom und Vodafone beim Gaming Erlebnis jeweils 85 Punkte. Bei der Kategorie Videoerlebnis wiederum dominierte die Telekom und erhielt mit 78 Punkten als einziger Anbieter die Note „Exzellent“. Bei diesen Messungen konnten die Netzbetreiber maximal 100 Punkte erzielen.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Besonders die Messungen von Anfang 2020 zu LTE-Verfügbarkeit und Übertragungsrate verwerfen ein gutes Bild auf die deutschen Netzbetreiber. Doch auch in den anderen Kategorien erzielen Telekom, Vodafone und Telefónica Deutschland ein erfreuliches Ergebnis. In der Vergangenheit haben Netztests des britischen Unternehmens den Mobilfunkanbieter hierzulande kein gutes Zeugnis ausgestellt.

(Bildquelle Beitragsbild: ©WrightStudio – stock.adobe.com)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-1200px