Opensignal: LTE-Netzabdeckung in Großstädten über 80 Prozent

 In 4G Verfügbarkeit

Opensignal hat beim aktuellen Netztest auch die LTE-Netzabdeckung in den 14 größten deutschen Städten verglichen. Die deutschen Großstädte bieten eine 4G-Abdeckung von über 80 Prozent. Häufig liegt die Marke über 85 Prozent. Die beste LTE-Versorgung hat Nürnberg. In Städten liegen die Netzbetreiber bei der Verfügbarkeit häufig gleichauf.

Das britische Unternehmen Opensignal hat diese Tage einen Test zu den Mobilfunknetzen in Deutschland veröffentlicht. Das Infoportal 4G.de hat über den deutschlandweiten Netztest berichtet. Die Studie vergleicht weiterhin die LTE-Netzabdeckung und die Übertragungsraten in den 14 größten Städten. Die Ergebnisse zeigen, die deutschen Großstädte bieten heute eine 4G-Versorgung von über 80 Prozent. Häufig liegt die Marke über 85 Prozent. Die beste LTE-Abdeckung in Deutschland bietet Nürnberg. Hier liegt die 4G-Netzabdeckung bei allen drei Netzbetreibern über 90 Prozent.

Opensignal
Nürnberg bietet die beste LTE-Netzabdeckung (Bildquelle: Opensignal)

Insgesamt zeigt der Netztest von Opensignal. In Großstädten liegen Deutsche Telekom, Vodafone und o2 bei der LTE-Netzabdeckung eng bei einander. Bei 14 untersuchten Städten gibt es nur zwei Ausnahmen. Die Telekom dominiert in Dortmund bei der 4G-Verfügbarkeit, Vodafone wiederum überzeugt in Hamburg. Auch Telefónica Deutschland kann bei der LTE-Abdeckung in den Städten gut mithalten und ist stellenweise besser als die Telekom. In Stuttgart, München und Düsseldorf nimmt der Bonner Netzbetreiber sogar nur Platz drei ein.

Anders sieht es bei der mobilen Geschwindigkeit aus. Bei der 4G-Übertragungsrate in den Städten überzeugt laut Opensignal in den meisten Fällen die Deutsche Telekom. Besonders in Berlin, Dresden, Düsseldorf und Köln liegt der Netzbetreiber deutlich vor Vodafone und o2. In diesen vier Städten bietet die Telekom durchschnittliche Übertragungsraten von über 50 Mbit/s.

Mobilfunknutzer in Großstädten sollten Anbieter vergleichen

Wer in einer Großstadt lebt, sollte bei den LTE-Tarifen von Deutscher Telekom, Vodafone und o2 genau vergleichen. Der aktuelle Netztest von Opensignal verdeutlicht es. In großen Städten bieten alle Netzbetreiber eine gute 4G-Netzabdeckung. Mitunter ist ein günstiger Tarif im o2-Netz eine Option.

Verfügbarkeit testen!

  

Vergleichen Sie hier die LTE-Verfügbarkeit jeder beliebigen Adresse in ganz Deutschland.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wer wiederum Wert auf hohe Übertragungsraten legt, sollte sich für einen Tarif der Telekom entscheiden. Bei den mobilen Geschwindigkeiten überzeugt der Netzbetreiber in den meisten Städten und kann die Konkurrenz hinter sich lassen. Nur in Frankfurt am Main muss man sich im Test von Opensignal Vodafone geschlagen geben. Die guten Ergebnisse der Telekom gelten für Download  und Upload im 4G-Netz. Die schlechtesten Ergebnisse bei der mobilen Geschwindigkeit erzielt o2.  

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar

lte-logo-1200pxMobilfunk-Handy