Ookla Speedtest: o2 bietet schnellstes 5G-Netz

Laut dem Speedtest von Ookla bietet o2 das schnellste 5G-Netz in Deutschland und liegt bei der Übertragungsrate vor Telekom und Vodafone. Die Daten gelten für das zweite Quartal 2021. Wie ist der Erfolg von Telefónica Deutschland zu erklären? Kann o2 auch bei den anderen Kategorien wie Speedscore und Latenz überzeugen?

Ookla veröffentlicht regelmäßig die Ergebnisse seiner Speedtests. Der Bericht für Q2/2021 zeigt ein überraschendes Ergebnis. Telefónica Deutschland bietet aktuell das schnellste 5G-Netz hierzulande. Das Resultat für die drei deutschen Netzbetreiber sieht bei den durchschnittlichen Übertragungsraten wie folgt aus: o2 (172,24 Mbit/s), Telekom (154,30 Mbit/s) und Vodafone (114,75 Mbit/s). Wie lässt sich der Erfolg von Telefonie Deutschland erklären?

o2 bietet bei 5G die beste Geschwindigkeit (Bildquelle: Ookla)

Die Antwort ist einfach. Der Münchner Netzbetreiber baut aktuell vor allem die Städte mit 5G auf 3600 MHz aus, so sind die hohen mobilen Geschwindigkeiten aus dem Ookla Test nicht verwunderlich. Telekom und Vodafone setzen bei 5G verstärkt auf Digital Spectrum Sharing mit 700- und 1800-MHz. Mit DSS sind die Übertragungsraten mit der Mobilfunktechnologie der fünften Generation ähnlich wie mit 4G.

LTE-Speedtest durchführen!

Testen Sie jetzt hier Ihre aktuelle Übertragungsgeschwindigkeit:




Der Test läuft ca. eine Minute. Um ein exaktes Ergebnis zu erhalten bitte während des Testlaufs nicht auf anderen Internetseiten surfen, andere Dateien down- oder uploaden, Internetradio hören etc.
Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Wie schneidet o2 sonst im Test ab? Ookla hat einen Speedscore (max. 100) eingeführt. Beim Speedtest (LTE und 5G) hat die Telekom (76.79) klar die Nase vorn, es folgen Vodafone (52.52) und o2 (32.41). Hier sieht das Ergebnis schon ganz anders aus. Auch bei der Latenz im Mobilfunk liegt die Telekom (26 ms) vorne, hier folgt Telefónica Deutschland (29 ms) auf Platz 2 vor Vodafone (33 ms).

Ookla: Deutschland im internationalen Vergleich auf Platz 31

Ookla bietet seinen Speedtest in zahlreichen Ländern an. Im internationalen Vergleich befand sich Deutschland in Q2/2021 auf dem Platz 31, in Q1/2021 war es noch Platz 29. Die durchschnittliche Übertragungsrate im Download lag bei 68,28 Mbit/s, beim Upload waren es 14,30 Mbit/s. Als Latenz im Mobilfunk nennt der Speedtest 34 ms im Durchschnitt.

Die ersten drei Plätze im Ookla Speedtest (Download) nehmen die Vereinigten Arabischen Emirate (193,51 Mbit/s), Südkorea (180,48 Mbit/s) und Katar (171,76 Mbit/s) ein. Auf Platz 4 folgt mit Norwegen das erste europäische Land mit 167,60 Mbit/s. 

(Bildquelle Beitragsbild: © Sashkin – stock.adobe.com)

Empfohlene Beiträge

Schreibe einen Kommentar